0
Your cart

Your cart is empty

Books > Reference & Interdisciplinary > Communication studies

Buy Now

Die Wiener Gruppe (German, Paperback) Loot Price: R402 Discovery Miles 4 020
Die Wiener Gruppe (German, Paperback): Carolin Poser-Zamith De Franco Carrilho
Die Wiener Gruppe (German, Paperback): Carolin Poser-Zamith De Franco Carrilho

Share your images

Die Wiener Gruppe (German, Paperback)

Carolin Poser-Zamith De Franco Carrilho

 (sign in to rate)
Loot Price R402 Discovery Miles 4 020

Bookmark and Share

Usually dispatched within 7 - 15 working days.

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Fachkommunikation, Sprache, Note: 1,0, Universitat der Kunste Berlin (Verbale Kommunikation, Studiengang Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation), Veranstaltung: Experimentelle Textproduktion, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das profunde Misstrauen der gebauten Architektur gegenuber (die errichteten Umgebungen, Steuerungsapparate, folgen einem primitiven Konsens und starken ihn dadurch). Die Ablehnung der Okonomie (die Wirtschaft zielt auf Reduktion der Urteilskraft). Die Feindschaft mit der akademischen Wissenschaft, insbesondere Psychologie und Kybernetik" (sie droht, ein simplizisstisches Modell der Intelligenz verbindlich zu machen), der Wunsch nach einer Gegenwissenschaft. Die Feindschaft mit den Medien, den offentlichen Institutionen, besonders Kunstinstitutionen (Museen, Galerien, Verlage) privater ebenso wohl wie staatlicher Initiative, in erster Linie naturlich mit Justiz, Polizei und Militar. Uberhaupt die Bekampfung des Spektakels" (nach Sarane Alexandrian ein Schlusselwort des Surrealismus) durch Enttauschung. Die konspirative Haltung (Verheimlichung des Surrealismus, Breton); zahlreiche Ausarbeitungen von Anschlagen, oft knapp vor der Realisierung. Solche Tendenzen sind meinen Freunden, wie gesagt, in unterschiedlichem Mass zu eigen (...)." Oswald Wiener. Bemerkungen zu einigen Tendenzen der Wiener Gruppe. In: Die Wiener Gruppe. Kunsthalle Wien. 13.11.1998 - 21.2.1999. Hrsg.: Kunsthalle Wien. Wien (Kunsthalle) 1998. S. 28. Diese Arbeit soll einen Uberblick uber die Arbeiten der Wiener Gruppe und deren theoretische Hintergrunde geben. Im Rahmen einer Hausarbeit kann man sich mit diesem Thema sicherlich nur unvollstandig auseinandersetzen, trotzdem hoffe ich, einen abgerundeten Uberblick zu bieten. Die Werksverzeichnisse im Anhang sind dem Kritischen Lexikon der deutschen Gegenwartsliteratur entnommen. Sie sind allerdings nicht ganz aktuell, da

General

Imprint: Grin Verlag
Country of origin: Germany
Release date: October 2013
First published: October 2013
Authors: Carolin Poser-Zamith De Franco Carrilho
Dimensions: 210 x 148 x 4mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 72
ISBN-13: 978-3-640-23374-8
Barcode: 9783640233748
Languages: German
Categories: Promotions
Books > Reference & Interdisciplinary > Communication studies
Books > Reference & Interdisciplinary > Communication studies > General
LSN: 3-640-23374-3

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners