0
Your cart

Your cart is empty

Books > Social sciences > Sociology, social studies > Social institutions

Buy Now

Die "Doppelte Transition Lateinamerikas Aus Der Sicht Der Konflikttheorie Ralf Dahrendorfs - Gesellschaftliche Erstarrung Und Entpolitisierung ALS Pulverfasser (German, Paperback) Loot Price: R246
Discovery Miles 2 460
Die "Doppelte Transition Lateinamerikas Aus Der Sicht Der Konflikttheorie Ralf Dahrendorfs - Gesellschaftliche Erstarrung Und...
Die "Doppelte Transition Lateinamerikas Aus Der Sicht Der Konflikttheorie Ralf Dahrendorfs - Gesellschaftliche Erstarrung Und...

Share your images

Die "Doppelte Transition Lateinamerikas Aus Der Sicht Der Konflikttheorie Ralf Dahrendorfs - Gesellschaftliche Erstarrung Und Entpolitisierung ALS Pulverfasser (German, Paperback)

Christian Wimberger

 (sign in to rate)
Loot Price R246 Discovery Miles 2 460

Bookmark and Share

Usually dispatched within 7 - 15 working days.

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,3, Universitat Augsburg (Lehrstuhl fur Politikwissenschaft, Friedens- und Konfliktforschung), Veranstaltung: Soziale Konflikte und Gesellschaftlicher Wandel, Sprache: Deutsch, Abstract: Trotz der augenscheinlichen institutionellen Stabilitat der im Zuge der Dritten Welle der Demokratisierung" entstanden Demokratien in Lateinamerika, verscharfte die doppelte Transition" in den meisten Landern bestimmte soziopolitische Konfliktpotentiale. Diese Konfliktpotentiale entluden sich gegen Ende des 20. Jahrhunderts in Protestbewegungen und fuhrten schliesslich am Anfang des neuen Jahrtausends zum Wahlsieg der Neuen Linken" in Landern wie Venezuela, Bolivien, Ecuador und Nicaragua. Der Autor analysiert die strukturellen Konfliktkonstellationen der lateinamerikanischen Transitionslander durch das Objektiv der Konflikttheorie Ralf Dahrendorfs und zeigt, wie Prozesse gesellschaftlicher Erstarrung und Entpolitisierung zu Pulverfassern" fur die Stabilitat der neuen Demokratien wurden. Im Fazit spricht sich der Autor fur eine soziologische Analyse der sozialen und politischen Realitat Lateinamerikas statt einer rein institutionalistischen Herangehensweise, die viele politikwissenschaftliche Arbeiten auszeichnet, aus

General

Imprint: Grin Verlag
Country of origin: Germany
Release date: November 2011
First published: September 2013
Authors: Christian Wimberger
Dimensions: 216 x 140 x 2mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 28
ISBN-13: 978-3-656-04274-7
Barcode: 9783656042747
Languages: German
Categories: Promotions
Books > Social sciences > Sociology, social studies > Social institutions
Books > Social sciences > Sociology, social studies > Social institutions > General
LSN: 3-656-04274-8

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners