0
Your cart

Your cart is empty

Books > Language & Literature > Literary & linguistic reference works

Buy Now

Kallimachos Und Philetas - Autoritaten Und Vorbilder Fur Properz. Zum Dichterischen Selbstverstandnis Im Carmen Iii,1 (German, Paperback) Loot Price: R369 Discovery Miles 3 690
Kallimachos Und Philetas - Autoritaten Und Vorbilder Fur Properz. Zum Dichterischen Selbstverstandnis Im Carmen Iii,1 (German,...
Kallimachos Und Philetas - Autoritaten Und Vorbilder Fur Properz. Zum Dichterischen Selbstverstandnis Im Carmen Iii,1 (German,...

Share your images

Kallimachos Und Philetas - Autoritaten Und Vorbilder Fur Properz. Zum Dichterischen Selbstverstandnis Im Carmen Iii,1 (German, Paperback)

Ernst Seiffert

 (sign in to rate)
Loot Price R369 Discovery Miles 3 690

Bookmark and Share

Usually dispatched within 7 - 15 working days.

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Klassische Philologie - Latinistik - Literatur, Note: 2,0, Humboldt-Universitat zu Berlin (Institut fur Klassische Philologie), Veranstaltung: Hauptseminar: Properz, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Dichter Text - einzeiliger Zeilenabstand, Abstract: Bei der vorliegenden Interpretation propertianischer Dichtung geht es um die Frage, in welche literarische Tradition Properz sich selbst einordnet und welche Vorbilder er ausdrucklich hervorhebt. So lassen sich Schlussfolgerungen fur sein dichterisches Selbstverstandnis ableiten, die fur jede weitere Analyse hilfreich sind. Wertvolle Hinweise finden sich vor allem in den jeweiligen Anfangsgedichten der vier Bucher des Gesamtwerks. Beispielhaft werden hier anhand des Carmen III, 1 literaturgeschichtliche Zusammenhange deutlich gemacht: Callimachi Manes steht kraftvoll und ostentativ am Beginn des dritten Gedichtbuches, und das ist mehr als die geistreiche Variation eines literarischen Topos, namlich des Musenanrufs, es ist ein dichterisches Bekenntnis. An exponierter Stelle beruft sich der romische Dichter hier auf die hellenistischen Dichter Kallimachos und Philetas, zwei beruhmte Vertreter der alexandrinischen Dichtung. Im Verlauf der Untersuchung wird nachgewiesen, dass der antike Begriff der literarischen "imitatio" nicht wie heute negativ belegt ist, sondern dass fur einen antiken Romer der Ruckgriff auf beruhmte Vorbilder und Autoritaten im Gegenteil ein Qualitatsmerkmal darstellte. Gleichwohl zeigt sich bei der Analyse des Textes, dass Properz bei allem literarischen Traditionsbewusstsein deutlich auch seine eigenstandige Leistung und die Neuartigkeit seiner Dichtung hervorhebt - und dies zu re

General

Imprint: Grin Verlag
Country of origin: Germany
Release date: November 2013
First published: November 2013
Authors: Ernst Seiffert
Dimensions: 216 x 140 x 3mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 40
ISBN-13: 978-3-638-84348-5
Barcode: 9783638843485
Languages: German
Categories: Promotions
Books > Language & Literature > Literary & linguistic reference works
Books > Language & Literature > Literary & linguistic reference works > General
LSN: 3-638-84348-3

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners