0
Your cart

Your cart is empty

Books > Social sciences > Politics & government > Political ideologies

Buy Now

Macht Und Herrschaft VOR Dem Hintergrund Der Internationalen Beziehungen (German, Paperback) Loot Price: R220 Discovery Miles 2 200
Macht Und Herrschaft VOR Dem Hintergrund Der Internationalen Beziehungen (German, Paperback): Fabian Shafiq
Macht Und Herrschaft VOR Dem Hintergrund Der Internationalen Beziehungen (German, Paperback): Fabian Shafiq

Share your images

Macht Und Herrschaft VOR Dem Hintergrund Der Internationalen Beziehungen (German, Paperback)

Fabian Shafiq

 (sign in to rate)
Loot Price R220 Discovery Miles 2 200

Bookmark and Share

Usually dispatched within 7 - 15 working days.

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1,3, Technische Universitat Darmstadt (Institut fur Politikwissenschaft), Veranstaltung: Proseminar Macht und Herrschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung Die vorliegende Arbeit beschaftigt sich mit dem Thema Macht und Herrschaft" vor dem Hintergrund der internationalen Beziehungen und der Machtkonzeption Hannah Arendts. Der Sozialkonstruktivismus nach Wendt geht davon aus, dass nicht-materielle Faktoren zentrale Erklarungsansatze fur die Beschaffenheit der internationalen Ebene bilden (vgl. Ulbert 2006: 414). Dadurch unterscheidet sich der Sozialkonstruktivismus erheblich von realistischen und institutionalistischen Theorien, welche vorwiegend materielle Faktoren als zentrale Erklarungsfaktoren fur die Beschaffenheit der internationalen Ebene und deren Strukturen verantwortlich machen (vgl. Schimmelfennig 2008: 160). Fur den Sozialkonstruktivismus hingegen sind intersubjektive und ideelle Strukturen von primarer Bedeutung, wobei diese Strukturen die Handlungen der Akteure beeinflussen und deren Interessen pragen (vgl. Ulbert 2006: 417). Es wird davon ausgegangen, dass Werte, Normen und Identitaten sozial konstruiert sind und dadurch die internationale Ebene und deren Struktur beeinflussen, wobei die Konstruktion von Rollen und Identitaten erst in zwischenstaatlichen Auseinandersetzungen einzelner Akteure stattfindet (vgl. Schimmelfennig 2008: 160). Durch das Aufeinandertreffen der Akteure im zwischenstaatlichen Raum auf internationaler Ebene definieren sich deren Rollen und Erwartungshaltungen, d.h. erst durch Kommunikationsprozesse bilden sich Identitaten der Akteure und deren Interessen aus (vgl. Schimmelfennig 2008: 165). Betrachtet man die Definition des Begriffs Macht" nach Arendt, so lassen sich bestimmte Annahmen des Konstruktivismus wiederfinden: Macht entspricht der menschlichen Fahigkeit, nicht nur zu handeln oder etwas zu tun, sondern sich mi

General

Imprint: Grin Verlag
Country of origin: Germany
Release date: December 2010
First published: September 2013
Authors: Fabian Shafiq
Dimensions: 216 x 140 x 3mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 40
ISBN-13: 978-3-640-77285-8
Barcode: 9783640772858
Languages: German
Categories: Promotions
Books > Social sciences > Politics & government > Political ideologies
Books > Social sciences > Politics & government > Political ideologies > General
LSN: 3-640-77285-7

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners