0
Your cart

Your cart is empty

Books > History

Buy Now

Der Gegensatz Des Katholicismus Und Protestantismus; Nach Den Principien Und Hauptdogmen Der Beiden Lehrbegriffe Mit Besonderer Rucksicht Auf Herrn Dr (English, German, Paperback) Loot Price: R689 Discovery Miles 6 890
Der Gegensatz Des Katholicismus Und Protestantismus; Nach Den Principien Und Hauptdogmen Der Beiden Lehrbegriffe Mit Besonderer...
Der Gegensatz Des Katholicismus Und Protestantismus; Nach Den Principien Und Hauptdogmen Der Beiden Lehrbegriffe Mit Besonderer...

Share your images

Der Gegensatz Des Katholicismus Und Protestantismus; Nach Den Principien Und Hauptdogmen Der Beiden Lehrbegriffe Mit Besonderer Rucksicht Auf Herrn Dr (English, German, Paperback)

Ferdinand Christian Baur

 (sign in to rate)
Loot Price R689 Discovery Miles 6 890

Bookmark and Share

Usually dispatched within 7 - 15 working days.

Das historische Buch konnen zahlreiche Rechtschreibfehler, fehlende Texte, Bilder, oder einen Index. Kaufer konnen eine kostenlose gescannte Kopie des Originals (ohne Tippfehler) durch den Verlag. 1836. Nicht dargestellt. Auszug: ... innern. Die Symbolik hat es zwar mit demselben Objekt zu thun, wie die Polemik, aber sie fasst cs aus cmcin andern Gesichtspunkt auf, und geht von eincm andern Princip, einem andern Interesse aus. War es in der ersten Periode ein durchaus vorherrschendes religios-dogmatisches Interesse, das die Wahrheit des Lehrbcgriffs der eigenen Kirche nur so festhalten zu konnen glaubte, dass man in dem Lehrbcgriff der Gegner nichts anders, als einen durch alles hindurchgehenden, in seinen ersten Principien zu bekampfenden, Gegensatz erblickte, wurde dieses Interesse in der zweiten Periode ein rein polemisches, bei welchem keine Bejahung ohne eine gegenuberstehende Verneinung gedacht werden konnte, so kann es dagegen in der dritten Periode neben dem religiosen Interesse nur ein wissenschaftliches seyn, das die Symbolik beseelt. Sie will nicht blos verneinen und bestreit?-, nicht bloS niederreissen und zerstoren, betrachtet den Lehrbegriff ocr Gegner nicht blos als einen Inbegriff von Satzen, deren Widerlegung keine grosse Muhe machen kann, so lange sie nur als einzelne, aus dem Zusammenhang herausgerissene, Theile eines zerstuckelten Ganzen genommen werden; sie sucht vielmehr die beiden einander entgegenstehenden Lehrbegriffe in der Einheit ihres Princips aufzufassen, beide als Systeme zu reconstruiren, deren jedem eine ursprungliche Bestimmtheit des religiosen Bewusstseyns zu Grunde liegt, die ihren wohlgegrundeten Anspruch auf Wahrheir in sich selbst tragt. Was daher die Symbolik von der alten Polemik am wesentlichsten unterscheidet, ist die wissenschaftliche Behandlung ihres Objekts; sie kann die kirchliche Lehrbegriffe nur als organisch zusammenhangen

General

Imprint: General Books LLC
Country of origin: United States
Release date: 2012
First published: 2012
Authors: Ferdinand Christian Baur
Dimensions: 246 x 189 x 12mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 228
ISBN-13: 978-1-235-40989-9
Barcode: 9781235409899
Languages: English • German
Categories: Promotions
Books > Humanities > History
Books > Humanities > History > General
Books > History > General
LSN: 1-235-40989-9

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners