0
Your cart

Your cart is empty

Books

Not currently available

Die Koniglich Preui Sche Medicinalverfassung Oder Vollstandige Darstellung Aller, Das Medicinalwesen Und Die Medicinische Polizei in Den Koniglich Preui Schen Staaten Betreffenden Gesetze, Verordnungen Und Einrichtungen; A Volume 1 (Paperback) Loot Price: R632
Discovery Miles 6 320
Die Koniglich Preui Sche Medicinalverfassung Oder Vollstandige Darstellung Aller, Das Medicinalwesen Und Die Medicinische...
Die Koniglich Preui Sche Medicinalverfassung Oder Vollstandige Darstellung Aller, Das Medicinalwesen Und Die Medicinische...

Share your images

Die Koniglich Preui Sche Medicinalverfassung Oder Vollstandige Darstellung Aller, Das Medicinalwesen Und Die Medicinische Polizei in Den Koniglich Preui Schen Staaten Betreffenden Gesetze, Verordnungen Und Einrichtungen; A Volume 1 (Paperback)

Friedrich L Augustin

 (sign in to rate)
Loot Price R632 Discovery Miles 6 320 | Repayment Terms: R59 pm x 12*

Bookmark and Share

Supplier out of stock. If you add it to your wishlist we will send you an email should it become available again.

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1818 edition. Excerpt: ...allen ubrigen Preussischen Universitaten besondere Entbindungsanstalten eingerichtet; s. uber das zu Konigsberg Metzgers und Henne's Nachrichten in Formey'e Ephemeriden i. Bd. 2. H. und in v. Siebold's Journal fur Geburtshulfe 2. Bd. i. Heft;--uber das zu Breslau: Mendel's Beschreibung im Hufeland'schen Iournas der pr. HeNk. 1L12 55. Bd. Auqustheft;--uber das zu Halle C. Fr. Senff's Abhandlung uber Vervoll' kommnnng der Geburtshulfe von Seiten des Staats, nebst einer Geschichte der Entbindungsschule u Halle, Halle 1812 147. S. 8. Entlassung der Medicinalbeamten, geschieht nur nach folgenden Bestimmungen des A L. R. Thl. II. Tit. ic. tz. 94. Kei derjenigen Instanz, von welcher die Besetzung eines Amts abhangt, muss auch die Entlassung davon gesucht werden. . 95. Die Entlassung soll nur alsdann, wenn dar iws ein erheblicher Nachtheil fur das gemeine Beste zu besorgen ist, versagt werden.-- . 97. In keinem Falle aber darf der abgebende Beamte seinen Posten eher verlassen, als bis wegen Wiederbefehuug der einstweiliger Verwaltung desselben Verfugung getroffen ist. . 98. Kein Vorgesetzter ober Departemcntschef kann einen Civilbeamten, wider seinen Willen, einseitig entsetzen oder verabschieden. . 99. Viel mehr muss er, wenn die Verabschiedung nothig gefunden wird, den Beamten mit seiner Erklarung oder Vcrantwortung daruber ordnungsmassig horen und diese Sache zum Vortrage im gesammelten Staatsrathe befordern.- . in, . Was dieser durch die Mehrheit der Stimmen beschliesst, da bei hat es lediglich sein Bewenden. . 10, . Doch muH bei Bedienungen, zu welchen die Bestallung von d

General

Imprint: Rarebooksclub.com
Country of origin: United States
Release date: September 2013
First published: September 2013
Authors: Friedrich L Augustin
Dimensions: 246 x 189 x 10mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 180
ISBN-13: 978-1-130-56104-3
Barcode: 9781130561043
Categories: Books
Promotions
LSN: 1-130-56104-6

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners