0
Your cart

Your cart is empty

Books > Social sciences > Politics & government > Political science & theory

Buy Now

Organisierter Konflikt in Westeuropaischen Parteien (German, Paperback, 1977 ed.) Loot Price: R1,206
Discovery Miles 12 060
Organisierter Konflikt in Westeuropaischen Parteien (German, Paperback, 1977 ed.): Joachim Raschke
Organisierter Konflikt in Westeuropaischen Parteien (German, Paperback, 1977 ed.): Joachim Raschke

Share your images

Organisierter Konflikt in Westeuropaischen Parteien (German, Paperback, 1977 ed.)

Joachim Raschke

Series: Studien zur Sozialwissenschaft, 37

 (sign in to rate)
Loot Price R1,206 Discovery Miles 12 060 | Repayment Terms: R112 pm x 12*

Bookmark and Share

Expected dispatch within 7 - 15 working days.

Der Versuch, die Funktionen i. O. zu bestimmen, kommt zu keinem eindeutigen Ergebnis. Das liegt u. E. weniger an den unzureichenden empirischen Vorarbeiten, als an der prinzipiellen A mbivalenz organisierter Opposition. Es fehlt der realen Wirkung i. O. an Eindeutigkeit, was in Verbindung mit unterschiedlichen Bewer- tungsmaEstaben und unterschiedlicher Gewichtung von Kriterien weder in der Poli- tischen Wissenschaft noch gar in der politischen Praxis zu iibereinstimmenden Be wertungen fiihren kann. Deutlich wurde aber, daB i. O. eine Vielzahl latenter Funktionen erfiillt, die fiir die Parteifiihrung bzw. -mehrheit, gegen die sich i. O. eigentlich richtet, positiv sind. Das macht sie interessant fiir instrumentalisierende Strategien der Parteifiih- rung und problematisch fUr solche Gruppen, die ein Konzept radikalen und konse- quenten politischen Wandels vertreten. Ob diese - aus Herrschaftsperspektive posltlven Funktionen iiberwiegen, ist von Bedingungsvariablen abhangig, unter denen wir die Konfliktintensitat hervor- gehoben haben. An diesem Zusammenhang von Bedingungsvariablen und Funktio- nen i. O. miiBte u. E. die weitere empirische Wirkungsanalyse vorrangig ansetzen. Die Chancen, die demokratietheoretische Begriindung i. O. abzusichern bzw. zu erganzen urn eine empirisch-funktionalistische Argumentation, scheinen uns giinstig. Das erfordert aber auch eine verstarkte Anstrengung, die Grenzen differenziert zu bestimmen, an denen organisierte Opposition iiberwiegend disfunktional wird. Dies solI abschlieBend - sehr komprimiert - am Faktionalismus der italienischen Parteien geschehen, die in der Politischen Wissenschaft und in der offentlichen Meinung nicht selten als abschreckendes Beispiel fiir die Folgen innerparteilicher Faktionen genannt werden.

General

Imprint: VS Verlag fur Sozialwissenschaften
Country of origin: Germany
Series: Studien zur Sozialwissenschaft, 37
Release date: 1977
First published: 1977
Authors: Joachim Raschke
Dimensions: 229 x 152 x 17mm (L x W x T)
Format: Paperback
Pages: 320
Edition: 1977 ed.
ISBN-13: 978-3-531-11287-9
Barcode: 9783531112879
Languages: German
Categories: Promotions
Books > Social sciences > Politics & government > Political science & theory
LSN: 3-531-11287-2

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners