0
Your cart

Your cart is empty

Books > Christianity > Protestantism & Protestant Churches

Buy Now

Glaube Und Gegenwart - Die Entwicklung Der Kirchenpolitischen Netzwerke in Weurttemberg Um 1968 (German, Hardcover) Loot Price: R1,741
Discovery Miles 17 410
Glaube Und Gegenwart - Die Entwicklung Der Kirchenpolitischen Netzwerke in Weurttemberg Um 1968 (German, Hardcover): Karin...
Glaube Und Gegenwart - Die Entwicklung Der Kirchenpolitischen Netzwerke in Weurttemberg Um 1968 (German, Hardcover): Karin...

Share your images

Glaube Und Gegenwart - Die Entwicklung Der Kirchenpolitischen Netzwerke in Weurttemberg Um 1968 (German, Hardcover)

Karin Oehlmann

 (sign in to rate)
Loot Price R1,741 Discovery Miles 17 410 | Repayment Terms: R162 pm x 12*

Bookmark and Share

Usually dispatched within 10 - 17 working days.

Karin Oehlmann beschreibt, ausgehend von der heutigen kirchenpolitischen Landschaft in Wurttemberg, die in Gesprachskreise und Landesvereinigungen gegliedert und vom Gegensatz zwischen Pietismus und moderner Theologie gepragt ist, die grossen Konflikte in der Landeskirche sowie die Geschichte der beteiligten Gruppen.Zunachst werden die Entstehungsgeschichten der Ludwig-Hofacker-Vereinigung (heute: Lebendige Gemeinde Christusbewegung in Wurttemberg), der Wurttembergischen Bekenntnisgemeinschaft (heute: Evangelium und Kirche) und jener progressiv und reformerisch orientierten Gruppen, aus denen spater die 'Offene Kirche' hervorging, beschrieben. Grundlegend fur die Entwicklung zwischen 1945 und 1965 war dabei der Konflikt um die sog. Moderne Theologie bzw. das Entmythologisierungskonzept Rudolf Bultmanns. Diese Theologie wurde von biblisch-konservativer Seite massiv bekampft, wahrend die reformorientierten Krafte darin die angemessene Form theologischen Denkens und Verkundigens im 20. Jahrhundert sahen und sie verteidigten.Die Netzwerke, die sich um die theologische Frage der bekenntnisgemassen Exegese gebildet hatten, suchen ihre Anliegen u.a. mit den Mitteln der Kirchenpolitik und uber die Landessynode durchzusetzen. Dies fuhrte zu einer Polarisierung der synodalen Arbeit, was 1966 in der Entstehung der 'Gesprachskreise' in der Wurttembergischen Landessynode seinen klarsten Ausdruck fand.Im Vorfeld des Kirchentags 1969 spitze sich der Konflikt zwischen diesen Lagern massiv zu, da es um Teilnahme oder Boykott der pietistisch-evangelikalen Gruppen ging. Diese Auseinandersetzung fuhrte im Herbst 1968 zum Rucktritt des Synodalprasidenten Oskar Klumpp. Auf diesen Rucktritt reagierten die progressiven Krafte in Wurttemberg mit der Grundung der 'Kritischen Kirche', aus der spater die 'Offene Kirche' hervorging.

General

Imprint: Vandenhoeck & Ruprecht Gmbh & Co Kg
Country of origin: Germany
Release date: March 2016
Authors: Karin Oehlmann
Format: Hardcover - Sewn / Cloth over boards
Pages: 461
ISBN-13: 978-3-525-55777-8
Barcode: 9783525557778
Languages: German
Categories: Promotions
Books > Humanities > Religion & beliefs > General > History of religion
Books > Religion & Spirituality > General > History of religion
Books > Humanities > Religion & beliefs > Christianity > Protestantism & Protestant Churches
Books > Religion & Spirituality > Christianity > Protestantism & Protestant Churches
Books > Christianity > Protestantism & Protestant Churches
Books > Religion & Spirituality > Christianity > Protestantism & Protestant Churches > General
Books > Humanities > Religion & beliefs > Christianity > Protestantism & Protestant Churches > General
LSN: 3-525-55777-9

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners