0
Your cart

Your cart is empty

Books

Not currently available

Handbuch Der Verwaltungslehre; Mit Vergleichung Der Literatur Und Gesetzgebung Von Frankreich, England, Deutschland Und Oesterreich (English, German, Paperback) Loot Price: R993
Discovery Miles 9 930
Handbuch Der Verwaltungslehre; Mit Vergleichung Der Literatur Und Gesetzgebung Von Frankreich, England, Deutschland Und...
Handbuch Der Verwaltungslehre; Mit Vergleichung Der Literatur Und Gesetzgebung Von Frankreich, England, Deutschland Und...

Share your images

Handbuch Der Verwaltungslehre; Mit Vergleichung Der Literatur Und Gesetzgebung Von Frankreich, England, Deutschland Und Oesterreich (English, German, Paperback)

Lorenz von Stein

 (sign in to rate)
Loot Price R993 Discovery Miles 9 930 | Repayment Terms: R92 pm x 12*

Bookmark and Share

Supplier out of stock. If you add it to your wishlist we will send you an email should it become available again.

Dieses historische Buch kann zahlreiche Tippfehler und fehlende Textpassagen aufweisen. Kaufer konnen in der Regel eine kostenlose eingescannte Kopie des originalen Buches vom Verleger herunterladen (ohne Tippfehler). Ohne Indizes. Nicht dargestellt. 1876 edition. Auszug: ...das in die folgenden Theile zerfallt. Wenn ich die bisherige so hochst reichhaltig Literatur uber Notenwesen und Bankwesen hier darstellen wollte, so wurde ich doch nur den Versuch zu mache haben, allen Streit auf die nicht durchgefuhrte Unterscheidung jener beiden Begriffe zu reduciren. Ich muss das der inneren Arbeit der Nationalokonomie uberlassen. Im Uebrige muss das Folgende sich selber vertreten; der einfache Sinn der praktischen Manner wird schon das rechte finden. 2 Wesen und Funktion des Papiergeldes. Die We-ten und die Notenbank. Geht die Verwaltungslehre davon aus dass das Papiergeld kein Creditpapier, sondern Geld ist, so ist die erste aller Bedingungen fur die Schopfung des Papiergeldes nicht etwa Mangel an Credit, sondern ein nachgewiesenes Bedurfnis; in demjenigen Theile des Umlaufes, den wi ganz speciell das Zahlungswesen nennen. Das Bedurfnis; erscheint stets als ein Steigen des Munzbedarfs und dieses wiederum zeigt sich in dem Preise, der fur den Gebrauch der Munze zur Zahlung gezahlt werden muss. Steigt dieser Preis fur das Zahlungsmittel in den gegenseitigen blossen Abrechnungen, so schafft sich der Verkehr selbst ein seinem Bedarf entsprechendes Ver kehrszahlungsmittel in den Werthpapieren aller Art, Noten, Wechseln, Checks u. s. w. Steigt er aber auch fur die nothwendig in der Wahrung zu leistenden Zahlungen, wie bei Steuern, Kundigungen, Hypotheken, bis zu dem Grade, dass bei voller Sicherheit fur das Geld zu solchen Zwecken mehr als 6 Procent (o Procent Zins, 1 Procent Provision) regelmassig gezahlt werden..."

General

Imprint: Rarebooksclub.com
Country of origin: United States
Release date: October 2012
First published: October 2012
Authors: Lorenz von Stein
Dimensions: 246 x 189 x 22mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 416
ISBN-13: 978-1-235-20219-3
Barcode: 9781235202193
Languages: English • German
Categories: Books
Promotions
LSN: 1-235-20219-4

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners