0
Your cart

Your cart is empty

Books > History

Buy Now

Das Staatseigentum an Oeffentlichen Sachen Im Gemeingebrauch in Der Ersten Haelfte Des 19. Jahrhunderts - Die Theorie Des Reinen Hoheitsrechts an Den Oeffentlichen Sachen Von Rudolph Von Jhering Und Friedrich Ludwig Keller Im Zusammenhang Mit Dem Baseler Schanzenstreit Von 1859/62 (German, Hardcover) Loot Price: R945
Discovery Miles 9 450
You Save: R70 (7%)
Das Staatseigentum an Oeffentlichen Sachen Im Gemeingebrauch in Der Ersten Haelfte Des 19. Jahrhunderts - Die Theorie Des...
Das Staatseigentum an Oeffentlichen Sachen Im Gemeingebrauch in Der Ersten Haelfte Des 19. Jahrhunderts - Die Theorie Des...

Share your images

Das Staatseigentum an Oeffentlichen Sachen Im Gemeingebrauch in Der Ersten Haelfte Des 19. Jahrhunderts - Die Theorie Des Reinen Hoheitsrechts an Den Oeffentlichen Sachen Von Rudolph Von Jhering Und Friedrich Ludwig Keller Im Zusammenhang Mit Dem Baseler Schanzenstreit Von 1859/62 (German, Hardcover)

Marc Biermann

Series: Rechtshistorische Reihe, 394

 (sign in to rate)
List price R1,015 Loot Price R945 Discovery Miles 9 450 | Repayment Terms: R88 pm x 12* You Save R70 (7%)

Bookmark and Share

Expected dispatch within 7 - 12 working days.

Die Arbeit behandelt das Staatseigentum an �ffentlichen Sachen in der ersten H�lfte des 19. Jahrhunderts. Ausgangspunkt ist der Baseler Schanzenstreit aus dem Jahr 1859/62. Dieser Rechtsstreit war der Anlass, das bisherige Verst�ndnis des Staatseigentums n�her zu untersuchen und dogmatisch einzuordnen. Die Untersuchung geht insbesondere auf die von Rudolph von Jhering vertretene Theorie des reinen Hoheitsrechts ein und ordnet die einzelnen Nutzungsbefugnisse dogmatisch ein. Anschlie�end vergleicht der Autor diese von der herrschenden Literatur vehement bek�mpfte Ansicht mit den Darstellungen im gemeinen Recht, im preu�ischen allgemeinen Landrecht und im code civil. Der Autor kommt zu dem Ergebnis, dass das geltende Recht in der ersten H�lfte des 19. Jahrhunderts eine genaue dogmatische Einordnung des Staatseigentums an �ffentlichen Sachen nicht vornehmen konnte oder nicht vornehmen wollte. Es finden sich Gemeinsamkeiten mit der von Jhering vertretenen Theorie, ohne dass die Rechtswissenschaft sich dessen bewusst gewesen ist.

General

Imprint: Peter Lang Ag
Country of origin: Switzerland
Series: Rechtshistorische Reihe, 394
Release date: August 2009
Firstpublished: August 2009
Authors: Marc Biermann
Dimensions: 210 x 148mm (L x W)
Format: Hardcover - Sewn / Cloth over boards
Pages: 147
ISBN-13: 978-3-631-59025-6
Barcode: 9783631590256
Languages: German
Categories: Promotions
Books > Humanities > History
Books > Humanities > History > General
Books > History > General
LSN: 3-631-59025-3

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners