0
Your cart

Your cart is empty

Books > Social sciences > Politics & government > Political ideologies

Buy Now

Thomas Nagels "Moralischer Absolutismus ALS Antwort Auf Den Gerechten Einsatz Von Kriegsmitteln Im 20. Jahrhundert? (German, Paperback) Loot Price: R262
Discovery Miles 2 620
Thomas Nagels "Moralischer Absolutismus ALS Antwort Auf Den Gerechten Einsatz Von Kriegsmitteln Im 20. Jahrhundert? (German,...
Thomas Nagels "Moralischer Absolutismus ALS Antwort Auf Den Gerechten Einsatz Von Kriegsmitteln Im 20. Jahrhundert? (German,...

Share your images

Thomas Nagels "Moralischer Absolutismus ALS Antwort Auf Den Gerechten Einsatz Von Kriegsmitteln Im 20. Jahrhundert? (German, Paperback)

Marc Seibert

 (sign in to rate)
Loot Price R262 Discovery Miles 2 620

Bookmark and Share

Usually dispatched within 7 - 15 working days.

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 2,7, Technische Universitat Kaiserslautern, Sprache: Deutsch, Abstract: Zu Beginn dieser Hausarbeit wird erlart, aus welchen Grunden es im Jahre 1972 dazu kam, dass Thomas Nagel in seiner Schrift War and Massacre" einen nicht mehr neuen, aber wichtigen zu berucksichtigenden Gesichtspunkt diskutiert, der vor allem durch die Entwicklung der Kriegsmittel des 20.Jhd. eine hohe Bedeutung hatte: die moralische Verantwortung der Kriegsparteien gegenuber den Zivilbevolkerungen, die durch Kriege betroffen sind. Nagel zeigt dies am Beispiel des My-Lai-Massakers, bei dem wahrend des Vietnam-Kriegs 503 Zivilisten von amerikanischen Soldaten ermordet wurden. Allerdings besteht bereits seit den beiden Weltkriegen Diskussionsbedarf uber die Wahl der Kriegsmittel und deren verheerende Wirkung auf die Zivilbevolkerungen. Die Frage nach der moralischen Richtigkeit von Handlungen wie den Atombombenabwurfen uber Japan ist zweifelsfrei zu negieren, vgl. G.E.M. Anscombes Kritik an Harry S. Truman. Es herrschte eine stark Nutzen orientierte Einstellung zu den Kriegsmitteln vor, die auch grosse Opfer in Zivilbevolkerungen tolerierte. So sind im Jahr 1945 die Bombardierungen Dresdens mit bis zu 40.000 Toten und Tokios mit bis zu 100.000 Toten nur zwei Beispiele, die die begangenen Grausamkeiten an Zivilbevolkerungen mit konventionellen Waffen verdeutlichen. Aufgrund des sich dann immer weiter steigernden Wettrustens der beiden Weltmachte USA und UdSSR und der damit verbundenen Neuentwicklung oder Modernisierung von Technologien wie A-Bomben und H-Bomben als reine Massenvernichtungswaffen gegen die Zivilbevolkerung oder Brand-/Napalm-Bomben oder Splitterbomben zur gezielten Verstummelung, wurde der Widerstand gegen die Art der Kriegsfuhrung und die Wahl der Mittel immer grosser und fand seine politische Zusammenfuhrung in der 68er-Friedens-Bewegung. Thomas Nagel lost sich dabei von d

General

Imprint: Grin Verlag
Country of origin: Germany
Release date: April 2010
First published: October 2013
Authors: Marc Seibert
Dimensions: 216 x 140 x 2mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 24
ISBN-13: 978-3-640-60901-7
Barcode: 9783640609017
Languages: German
Categories: Promotions
Books > Social sciences > Politics & government > Political ideologies
Books > Social sciences > Politics & government > Political ideologies > General
LSN: 3-640-60901-8

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners