0
Your cart

Your cart is empty

Books > Social sciences > Psychology

Buy Now

Zur Wirksamkeit Der Behandlung Von Sexualstraftatern (German, Paperback) Loot Price: R927 Discovery Miles 9 270
Zur Wirksamkeit Der Behandlung Von Sexualstraftatern (German, Paperback): Markus Vath
Zur Wirksamkeit Der Behandlung Von Sexualstraftatern (German, Paperback): Markus Vath

Share your images

Zur Wirksamkeit Der Behandlung Von Sexualstraftatern (German, Paperback)

Markus Vath

 (sign in to rate)
Loot Price R927 Discovery Miles 9 270

Bookmark and Share

Usually dispatched within 7 - 15 working days.

Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, Note: 1,3, Friedrich-Alexander-Universitat Erlangen-Nurnberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe: Gang der Untersuchung: Ziel dieser Arbeit ist es, in einer quantitativen Metaanalyse Aussagen uber Ruckfallrisiken, Ruckfallqouten sowie mogliche bedeutsame Variablen im Zusammenhang mit der therapeutischen Effektivitat herauszuarbeiten. Hierzu wurden ausschliesslich Studien aus dem deutschsprachigen Raum untersucht. Im theoretischen Teil dieser Arbeit wird zunachst die tatsachliche Auftretensrate von Sexualdelikten diskutiert. Dies mundet unter anderem in der Frage, ob die - prozentual gesehen - selten auftretenden, unterschiedlichen Deliktarten (Exhibitionismus, Padophilie etc.) das entstandene, manchmal an Hysterie grenzende Medienecho rechtfertigen. Weiterhin werden Aspekte der Atiologie von Sexualverbrechen und -tatern vorgestellt. Einschlagige Theorien uber die Entstehung von Sexualverbrechen werden erortert. Das schliesst eine Auseinandersetzung uber verbreitete Mythen betreffend den Sexualstraftater ein. Auf personlichkeitspsychologischer Seite wird die Entwicklung und Bedeutung von Tatertypologien diskutiert. Betreffs der Therapie von Sexualstraftatern werden die wichtigsten theoretischen Konzepte vorgestellt. Ferner wird die konkrete Umsetzung in Therapieprogramme diskutiert. Es folgt ein Uberblick uber den Stand der therapeutischen Evaluationsforschung. Bisherige Metaanalysen werden kurz dargestellt sowie die wichtigsten Forschungsergebnisse diskutiert. Schliesslich erfolgt eine kurze Einfuhrung in die Methodik der Metaanalyse. Das generelle Verfahren einer Metaanalyse wird erlautert sowie deren Varianten vorgestellt. Auch die Validitatsgefahrdungen und mogliche Gultigkeitseinschrankungen werden diskutiert. Der methodische Teil folgt in seiner Gliederung dem standardisierten Vorgehen einer Metaanalyse: 1. Die Fragestellung wird spezifizi

General

Imprint: Diplom.de
Country of origin: United States
Release date: July 2002
First published: July 2002
Authors: Markus Vath
Dimensions: 210 x 148 x 7mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 122
ISBN-13: 978-3-8386-5600-7
Barcode: 9783838656007
Languages: German
Categories: Promotions
Books > Social sciences > Psychology
Books > Social sciences > Psychology > General
LSN: 3-8386-5600-8

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners