0
Your cart

Your cart is empty

Books > Humanities > Religion & beliefs > General > General

Buy Now

Predigtarbeit Zu Lukas 21, 25-33 (German, Paperback) Loot Price: R187
Discovery Miles 1 870
Predigtarbeit Zu Lukas 21, 25-33 (German, Paperback): Michael Schuft
Predigtarbeit Zu Lukas 21, 25-33 (German, Paperback): Michael Schuft

Share your images

Predigtarbeit Zu Lukas 21, 25-33 (German, Paperback)

Michael Schuft

 (sign in to rate)
Loot Price R187 Discovery Miles 1 870

Bookmark and Share

Usually dispatched within 7 - 15 working days.

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Theologie - Praktische Theologie, Note: 1,3, Humboldt-Universitat zu Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Text ruft apokalyptische Szenen vor Augen. lch fuhlte mich sofort erinnert an Situationen, in denen heute davon die Rede ist, dass ein Weltende bevorsteht, zumindest eine Wende der Welt oder auch ein Weltuntergang. Immer mal wieder begegnen mir Menschen, die uberzeugt davon sind, dass in "ganz kurzer Zeit" ein solches Weltende eintreten wird, die sich auf ganz unterschiedliche Weise darauf vorbereiten und versuchen, auch andere von der Dringlichkeit solcher Vorbereitungen zu uberzeugen. Solche Gesprache konnen mich entweder verunsichern und beunruhigen oder verargern, manchmal auch eher belustigen. Oft weiss ich nicht, was ich davon halten soll. Beim Lesen des Predigttextes stellte sich mir die Frage, was dieser nicht ganz 2000 Jahre alte Text denn fur uns heute noch bedeuten kann, wenn es doch zunachst so offensichtlich ist, dass "dieses Geschlecht" das Eintreten von Jesu Ankundigung nicht erlebt hat und es bis heute nicht geschehen ist. Konnte man ihn nicht einfach ad acta legen wie viele andere "Weltendeprophezeiungen" der Vergangenheit auch? Ich denke hier auch an Naturkatastrophen, Erdbeben und Waldbrande, die Menschen zur Flucht zwingen. Ebenso kommen mir die Kriege und Konflikte zwischen Volkern, Nationen und Volksgruppen in den Sinn, wie auch der islamistische Terrorismus. Gleichzeitig vermittelt der Text im Verlauf auch Hoffnung (V27ff). Diese hat im Text eine durchaus eschatologische Konnotation. Mir scheint, dass in der vorliegenden Predigtperikope der Schwerpunkt auf den zuletzt genannten Aspekten liegt, dem Kommen des Reiches Gottes bzw. des Menschensohnes. Fur Jesu Zeitgenossen und die fruhe Christenheit war das eine wichtige Erwartung, wie auch Paulus davon schreibt (z. B. 1 Thess 5,2). Aber wie wach ist diese Erwartung fur uns heute? Ist sie in der Gemeinde noch wach? Unsere Realitat sieht doch an

General

Imprint: Grin Publishing
Country of origin: Germany
Release date: June 2009
First published: October 2013
Authors: Michael Schuft
Dimensions: 216 x 140 x 2mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 28
ISBN-13: 978-3-640-35953-0
Barcode: 9783640359530
Languages: German
Categories: Promotions
Books > Religion & Spirituality > General > General
Books > Humanities > Religion & beliefs > General > General
LSN: 3-640-35953-4

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners