0
Your cart

Your cart is empty

Books > Earth & environment > The environment > Applied ecology

Buy Now

Naturschutzproblematik Am Feldberg Im Hochschwarzwald (German, Paperback) Loot Price: R272
Discovery Miles 2 720
Naturschutzproblematik Am Feldberg Im Hochschwarzwald (German, Paperback): Olimpia Dorniok
Naturschutzproblematik Am Feldberg Im Hochschwarzwald (German, Paperback): Olimpia Dorniok

Share your images

Naturschutzproblematik Am Feldberg Im Hochschwarzwald (German, Paperback)

Olimpia Dorniok

 (sign in to rate)
Loot Price R272 Discovery Miles 2 720

Bookmark and Share

Usually dispatched within 7 - 15 working days.

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Biologie - Okologie, Note: 1.0, Universitat Bremen, Veranstaltung: Regionale Geographie von Baden-Wurtemberg, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Naturschutzgebiet Feldberg" liegt im Suden Deutschlands, in Baden-Wurttemberg, im Hochschwarzwald und ist von hoher nationaler Bedeutung (BUNDESFORSCHUNGSANSTALT FUR NATURSCHUTZ UND LANDSCHAFTSOKOLOGIE, 1993). Das Naturschutzgebiet besteht seit 1937 und wurde 1991 vergrossert. Heutzutage weist es eine Grosse von 4226 ha auf und ist somit das grosste Naturschutzgebiet in Baden-Wurttemberg (LABER, 1997; REGIERUNGSPRASIDIUM FELDBERG/ BEZIRKSSTELLE FUR NATURSCHUTZ UND LANDSCHAFTSPFLEGE, 1998). Die hochste Erhebung des Naturschutzgebietes ist der Feldberggipfel mit 1493 m uber NN, fur den Wintertourismus erschlossen sind die Abfahrten um den Seebuck (sud-ostlich des Feldberggipfels) und den Grafenmatt (sudlich des Feldberg Ortes) (Abb.1). Diese Gebiete wurden aufgrund der enormen Belastung aus dem Naturschutzgebiet herausgenommen. ...] Der Feldberg wird oft als subalpine Insel" bezeichnet, das liegt an dem rauen Klima, an den glazialen Oberflachenformen sowie an der Flora und Fauna, die sonst in Deutschland nur noch in den Alpen zu finden sind (BEZIRKSSTELLE FUR NATURSCHUTZ UND LANDSCHAFTSPFLEGE FREIBURG, Broschure 1). In dem Naturschutzgebiet befinden sich Flachmoore, Hochmoore, Feuchtgebiete, zum Teil autochthone Bergmischwalder, Magerrasen, Weideflachen, Lawinenbahnen, Felsfluren und Zeugen des letzten Glazials. Aufgrund dieser hohen Lebensraumvielfalt beherbergt dieses Gebiet eine Vielzahl von zum Teil aussergewohnlichen Tieren und Pflanzen. Hier kommen Relikte der letzten Eiszeit vor (Glazialrelikte) sowohl in der Pflanzen- als auch in der Tierwelt (LABER, 1997; LANDESANSTALT FUR UMWELTSCHUTZ BADEN-WURTTEM-BERG, 1982). Dies wird auch durch das extreme Klima begunstigt: Jahresdurchschnittstemperatur 3,1 C und ca. 1900 mm Jahresniederschlag, S

General

Imprint: Grin Verlag
Country of origin: United States
Release date: November 2013
First published: November 2013
Authors: Olimpia Dorniok
Dimensions: 210 x 148 x 2mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 36
ISBN-13: 978-3-656-47027-4
Barcode: 9783656470274
Languages: German
Categories: Promotions
Books > Earth & environment > The environment > Applied ecology
Books > Earth & environment > The environment > Applied ecology > General
LSN: 3-656-47027-8

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners