0
Your cart

Your cart is empty

Books > Business & Economics > Economics

Buy Now

Erwartungsbildung, Lernen Und Die Dynamik Von Finanzkrisen (German, Paperback) Loot Price: R194
Discovery Miles 1 940
Erwartungsbildung, Lernen Und Die Dynamik Von Finanzkrisen (German, Paperback): Owe Jessen
Erwartungsbildung, Lernen Und Die Dynamik Von Finanzkrisen (German, Paperback): Owe Jessen

Share your images

Erwartungsbildung, Lernen Und Die Dynamik Von Finanzkrisen (German, Paperback)

Owe Jessen

 (sign in to rate)
Loot Price R194 Discovery Miles 1 940

Bookmark and Share

Usually dispatched within 7 - 15 working days.

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, Note: 1,7, Christian-Albrechts-Universitat Kiel, Veranstaltung: Seminar zur Geld- und Kredittheorie, 2 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die jungsten Finanzkrisen in den Emerging Markets haben dazu gefuhrt, dass vermehrt uber die Ursachen dieser Krisen nachgedacht wird: Sind sie das Ergebnis politscher Fehler, struktureller Probleme oder werden sie gar zufallig ausgelost, aufgrunder einer Verschiebung der Markterwartungen. Im folgenden soll der Einfluss von Lernprozessen und Nachahmungseffekten auf die Erwartungsbildung der Anleger untersucht werden, und in wieweit diese Finanzkrisen auslosen oder verstarken. Hierzu werden zwei Artikel ausgewertet, die diese Prozesse beschreiben. Ausgehend von ahnlichen Annahmen uber Lern- und Nachahmungseffekte und die Evolution von Erwartungen, legen sie unterschiedliche Schwerpunkte: Arifovic und Masson (2000) untersuchen vor allem die Entwicklung der Erwartungen der Agenten, wahrend Schuschny u. a. (2000) ein System entwickeln, das anhand der Lern- und Nachahmungseffekte den Ubergang infolge eines exogenen Schocks erklart. Im ersten Teil des Papers wird der Aufsatz von Arifovic und Masson (2000) zusammenfassend dargestellt. Hierzu wird ein Krugman-Modell der Wahrungskrise mit einem reprasentativen Agenten erlautert und dieses fur den Fall heterogener Agenten erweitert. Anschliessend werden die Zusammenhange bei der Evolution der Erwartungsbildung erklart. Den ersten Teil schliessen dann die Ergebnisse einer Simulation des Modells ab. Im zweiten Abschnitt wird Schuschny u. a. (2000) erlautert. Fur ein bar-attendance-Modell wird der Lern- und Koordinationsprozess entwickelt und danach der Nachahmungsmechanismus. Darauf folgen die Ergebnisse einer Simulation und ihr Vergleich mit den Vorgangen in Argentinien 1994. Schliesslich werden die Ergebnisse der beiden Aufsatze zusammengefasst und miteinander verg

General

Imprint: Grin Verlag
Country of origin: Germany
Release date: November 2007
First published: November 2013
Authors: Owe Jessen
Dimensions: 216 x 140 x 3mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 40
ISBN-13: 978-3-638-78230-2
Barcode: 9783638782302
Languages: German
Categories: Promotions
Books > Business & Economics > Economics
Books > Business & Economics > Economics > General
LSN: 3-638-78230-1

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners