0
Your cart

Your cart is empty

Books

Buy Now

Phenylethylamin - Ephedrin, Mescalin, Amphetamin, Venlafaxin, Phenylalanin, Tyrosin, Rotigotin, Phenylethylamine, Silodosin, Baclofen, S (English, German, Paperback) Loot Price: R367 Discovery Miles 3 670
Phenylethylamin - Ephedrin, Mescalin, Amphetamin, Venlafaxin, Phenylalanin, Tyrosin, Rotigotin, Phenylethylamine, Silodosin,...
Phenylethylamin - Ephedrin, Mescalin, Amphetamin, Venlafaxin, Phenylalanin, Tyrosin, Rotigotin, Phenylethylamine, Silodosin,...

Share your images

Phenylethylamin - Ephedrin, Mescalin, Amphetamin, Venlafaxin, Phenylalanin, Tyrosin, Rotigotin, Phenylethylamine, Silodosin, Baclofen, S (English, German, Paperback)

Quelle Wikipedia

 (sign in to rate)
Loot Price R367 Discovery Miles 3 670

Bookmark and Share

Usually dispatched within 7 - 15 working days.

Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verfugbaren Wikipedia-Enzyklopadie. Seiten: 40. Kapitel: Ephedrin, Mescalin, Amphetamin, Venlafaxin, Phenylalanin, Tyrosin, Rotigotin, Phenylethylamine, Silodosin, Baclofen, Sitagliptin, Ropinirol, Formoterol, 4-Brom-2,5-dimethoxyphenylethylamin, Sotalol, Terbutalin, Selegilin, Salmeterol, Nitrotyrosin, Clenbuterol, Xylometazolin, Orciprenalin, Phenethylamin, Etilefrin, Tranylcypromin, Phenylephrin, Salbutamol, 2,5-Dimethoxy-4-ethylphenylethylamin, Fenoterol, Hordenin, Reproterol, Katanosine, Florfenicol, 2,5-Dimethoxy-4-methylphenylethylamin, Midodrin, Tolazolin, Gallopamil, Tyramin, Nomifensin, 2-Amino-1-(3,4-methylendioxyphenyl)butan, Synephrin, 2,5-Dimethoxy-4-iodphenethylamin, 2,5-Dimethoxy-4-chlorphenethylamin, N-Methyltyramin, Beta-2-Sympathomimetika, Demelverin, AEBSF, 2C-T-7, Thyronamine. Auszug: Amphetamin (alpha-Methylphenethylamin, auch Phenylisopropylamin oder Speed) ist eine synthetisch hergestellte Substanz mit stimulierender Wirkung. Sie wird als Arzneistoff verwendet sowie auch als Rauschmittel (Droge) konsumiert. Das Amphetamin ist die Stammverbindung der gleichnamigen Substanzklasse, der viele psychotrope Substanzen angehoren, unter anderem MDMA und das in der Natur vorkommende Ephedrin. Es ist ein indirektes Sympathomimetikum und hat somit eine anregende Wirkung auf das Zentralnervensystem. Aufgrund seiner stimulierenden und euphorisierenden Wirkung wird Amphetamin als Rauschmittel eingesetzt. Der Handel und Besitz von Amphetamin ohne Erlaubnis ist in den meisten europaischen Landern, u.a. in Deutschland strafbar. Illegal wird es meist unter den Namen Speed und Pep angeboten. Die Erstsynthese des Amphetamins gelang 1887 dem rumanischen Chemiker Laz r Edeleanu an der Berliner Universitat. 1927 pragte der US-amerikanische Chemiker Gordon Alles den Namen Amphetamin, sich ableitend aus der heute veralteten chemischen Bezeichnung alpha-Methylphenethylamin. Es zahlt zu den...

General

Imprint: University-Press.Org
Country of origin: United States
Release date: September 2013
First published: September 2013
Authors: Quelle Wikipedia
Dimensions: 246 x 189 x 2mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 42
ISBN-13: 978-1-230-68249-5
Barcode: 9781230682495
Languages: English • German
Categories: Books
LSN: 1-230-68249-X

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners