0
Your cart

Your cart is empty

Books > Business & Economics > Economics

Buy Now

M Gliche Staatspleiten Gro Er Industrienationen - Europa, USA Und Japan VOR Dem Abgrund? (German, Paperback) Loot Price: R1,000 Discovery Miles 10 000
M Gliche Staatspleiten Gro Er Industrienationen - Europa, USA Und Japan VOR Dem Abgrund? (German, Paperback): Ren M. Ller
M Gliche Staatspleiten Gro Er Industrienationen - Europa, USA Und Japan VOR Dem Abgrund? (German, Paperback): Ren M. Ller

Share your images

M Gliche Staatspleiten Gro Er Industrienationen - Europa, USA Und Japan VOR Dem Abgrund? (German, Paperback)

Ren M. Ller

 (sign in to rate)
Loot Price R1,000 Discovery Miles 10 000

Bookmark and Share

Usually dispatched within 7 - 15 working days.

Wachsende Staatsverschuldung und drohender Staatsbankrott sind seit der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise wieder in den Focus ger ckt. Nicht nur kleine Schwellenl nder, sondern auch Industrienationen k nnen davon betroffen sein. Gerade Industrienationen haben ihren Wohlstand ber Schulden finanziert und so eine hohe Schuldenlast aufgebaut. Bei der Betrachtung der Schuldenlasten m ssen Zentralbanken mit einbezogen werden. Sie beeinflussen mit ihrer Geldpolitik die Finanzpolitik der Staaten. Dies k nnen sie aber nur, wenn sie unabh ngig von der Politik sind und ihre Leitlinien selbst bestimmen k nnen. Diese Unabh ngigkeit kann gemessen werden und wirkt sich positiv auf die Preisstabilit t aus. Wachsende Staatsverschuldung grenzt den Handlungsspielraum eines Staates ein. Steigende Ausgaben f r Zinsen und Tilgung verringern den Betrag, der f r andere Ausgaben verbleibt. Es gibt Grenzen, an die ein Staat st t, wenn seine Staatschulden steigen. Au erdem wirkt sich eine hohe Staatsverschuldung negativ auf verschiedene Bereiche des Staates aus. Schulden und Zinsen k nnen gesenkt werden. Auch hier st t der Staat an Grenzen. Trotzdem m ssen die betroffenen L nder Reformen durchsetzten, um die wachsende Schuldenlast zu verringern. Geschieht dies nicht, ist ein Staatsbankrott m glich. Dieser kann durch das Eingreifen der Zentralbank verhindert werden. Das wiederum kann zu inflation ren Tendenzen f hren und es ist schwierig f r eine Zentralbank aus dieser Politik auszusteigen. 2010 hat Berthold Busch et al. im Auftrag des Instituts der deutschen Wirtschaft untersucht, wie wahrscheinlich ein Staatsbankrott in der EU und in den USA ist. In dieser Analyse wurden, auf Grund von den 2010 zur Verf gung stehenden Daten, Prognosen gestellt. Diese Daten haben noch ihre G ltigkeit. Die vorliegende Studie setzt diese Analyse mit den Daten von 2011 und 2012 fort. Ziel soll es sein, die M glichkeit eines Staatsbankrottes eines Industriestaates aufzuzeigen. Dabei soll es um die Frage

General

Imprint: Diplomica Verlag Gmbh
Country of origin: United States
Release date: July 2012
First published: July 2012
Authors: Ren M. Ller
Dimensions: 210 x 148 x 5mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 98
ISBN-13: 978-3-8428-8181-5
Barcode: 9783842881815
Languages: German
Categories: Promotions
Books > Business & Economics > Economics
Books > Business & Economics > Economics > General
LSN: 3-8428-8181-9

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners