0
Your cart

Your cart is empty

Books > Business & Economics > Economics

Buy Now

Unternehmerische Versicherungswirtschaft - Konsequenzen Der Deregulierung Fur Wettbewerbsordnung Und Unternehmensfuhrung (German, Paperback, Softcover Reprint of the Origi ed.) Loot Price: R911
Discovery Miles 9 110
  • This item is a special order that could take a long time to obtain.

Unternehmerische Versicherungswirtschaft - Konsequenzen Der Deregulierung Fur Wettbewerbsordnung Und Unternehmensfuhrung...
Unternehmerische Versicherungswirtschaft - Konsequenzen Der Deregulierung Fur Wettbewerbsordnung Und Unternehmensfuhrung...

Share your images

Unternehmerische Versicherungswirtschaft - Konsequenzen Der Deregulierung Fur Wettbewerbsordnung Und Unternehmensfuhrung (German, Paperback, Softcover Reprint of the Origi ed.)

Roland Eisen, Wolfgang Muller, Peter Zweifel; As told to Roland Eisen

 (sign in to rate)
Loot Price R911 Discovery Miles 9 110 | Repayment Terms: R85 pm x 12*

Bookmark and Share

Our supplier does not have stock of this product at present, but we can create a special order for you. Alternatively, if you add it to your wishlist we will send you an email message should it become available from stock. Special orders from this supplier are normally fulfilled within 31 - 41 working days. Please note:

  • Special order items cannot be combined on an order with other items.
  • Special orders can sometimes take significantly longer than this estimate and sometimes our suppliers may be unable to fill a special order.
  • We cannot accept returns of special order titles.
  • If we haven't been able to get the product for you within about 3 months, we will automatically cancel the order and fully refund any payments that you have made.

New to special orders? Find out more.

Die staatliche Marktregulierung hat der deutschen Versicherungswirt schaft trotz aller politischen und wirtschaftlichen Umbruche fast ein Jahr hundert lang eine insgesamt stabile Marktordnung mit gunstigen Ent wicklungsbedingungen gesichert. Diese Ara neigt sich schnell ihrem Ende zu. Die Offnung der Versicherungsmarkte in der Europaischen Ge meinschaft nach dem Prinzip des Wettbewerbs der Aufsichtssysteme wird die deutschen Versicherungsunternehmen selbst dann intensiverem Wettbewerbsdruck aussetzen, wenn zunachst die wesentlichen Elemente des bestehenden Systems der materiellen Staataufsicht beibehalten werden sollten. Gleichzeitig wird die zunehmende Integration wesentli cher Teile der Versicherungswirtschaft in die Finanzdienstleistungsmark te neue Anforderungen an die Wettbewerbsfahigkeit der Versicherungs unternehmen stellen. Im Hinblick auf diesen Strukturwandel ist es zweifellos sinnvoll, wenn uber die Ziele und Instrumente der staatlichen Marktregulierung nachge dacht wird. Die nun schon mehrere Jahre andauernde Grundsatzdiskussi on uber die kunftige Marktordnung der Versicherungswirtschaft droht jedoch im Sande zu verlaufen. Nach zahlreichen Analysen und gutachter liehen Empfehlungen lassen sich bei den Argumenten fur eine substan tielle Deregulierung der Versicherungsmarkte ebenso wie bei den Gegen argumenten gewisse Abnutzungserscheinungen nicht mehr ubersehen. Dadurch werden die Grundlagen fur die notwendigen ordnungspoliti schen Entscheidungen nicht verbessert, wahrend mangels eindeutiger Signale und Anreize kostbare Zeit fur die Anpassung an die sich abzeich nenden Veranderungen der Marktstrukturen verstreicht. Fur diese unbefriedigende Situation gibt es vor allem zwei wichtige Grunde: - Die gerade fur die Versicherung bedeutsamen Grundannahmen uber die Funktionsbedingungen des Versicherungsprozesses sind bisher kaum diskutiert worden. Je nach Annahmen ergeben sich aber unter schiedliche Schi ussfolgerungen fur die Versicherungsmarktordnung."

General

Imprint: Gabler Verlag
Country of origin: United Kingdom
Release date: 1990
First published: 1990
Authors: Roland Eisen • Wolfgang Muller • Peter Zweifel
As told to: Roland Eisen
Dimensions: 244 x 170 x 6mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 112
Edition: Softcover Reprint of the Origi ed.
ISBN-13: 978-3-409-13382-1
Barcode: 9783409133821
Languages: German
Categories: Promotions
Books > Business & Economics > Economics
Books > Business & Economics > Economics > General
LSN: 3-409-13382-8

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners