0
Your cart

Your cart is empty

Books > Business & Economics > Industry & industrial studies

Buy Now

Die Zukunft Der Privaten Krankenversicherung - Eine Positionsbestimmung Ausgewahlter Stakeholder (German, Paperback) Loot Price: R428 Discovery Miles 4 280
Die Zukunft Der Privaten Krankenversicherung - Eine Positionsbestimmung Ausgewahlter Stakeholder (German, Paperback): Sebastian...
Die Zukunft Der Privaten Krankenversicherung - Eine Positionsbestimmung Ausgewahlter Stakeholder (German, Paperback): Sebastian...

Share your images

Die Zukunft Der Privaten Krankenversicherung - Eine Positionsbestimmung Ausgewahlter Stakeholder (German, Paperback)

Sebastian Gra, Sebastian Grass

 (sign in to rate)
Loot Price R428 Discovery Miles 4 280

Bookmark and Share

Usually dispatched within 7 - 15 working days.

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Bank, Borse, Versicherung, Note: 2,7, Gottfried Wilhelm Leibniz Universitat Hannover (Institut fur Versicherungsbetriebslehre), Veranstaltung: Versicherungswissenschaftlichen Seminars Versicherungssparten, 67 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Private Krankenversicherung existiert bereits seit Mitte des 19. Jahrhunderts. Mit dem zweiten Weltkrieg kam auch das Scheitern der privaten Krankenversicherer. In den fruhen Nachkriegsjahren grundete sich eine Interessenvertretung der privaten Krankenversicherungen, der Verband der privaten Krankenversicherer. In den folgenden Jahren wurden immer weitere Teile der Bevolkerung in die gesetzliche Krankenversicherung einbezogen, weshalb die Privaten an Mitgliedern verloren. Im Jahr 1989 wurde die Zugehorigkeit zu PKV und GKV im Gesundheitsreformgesetz neu geregelt. Erstmals wurde es gutverdienenden Arbeitnehmern gestattet, sich von der Versicherungspflicht befreien zu lassen und in eine private Krankenversicherung zu wechseln. Nicht jeder Person steht es frei, einen privaten Krankheitsvollversicherungsschutz zu kaufen. Ein Eintritt in die PKV ist moglich fur Beamte und Selbststandige sowie Arbeitnehmer mit einem Einkommen, das uber drei Jahre hinweg oberhalb der Versicherungspflichtgrenze lag. Wer eine dieser Voraussetzungen erfullt, kann sich privat versichern, allerdings unterliegen die Privaten, mit einigen wenigen Ausnahmen, nicht dem Kontrahierungszwang. Es wird i.d.R. eine dem Risiko entsprechende einkommensunabhangige Pramie erhoben. Es gelten keine rechtlichen Sonderbehandlungen fur die privaten Krankenversicherer, beispielsweise Rabatte fur Arzneien. Dadurch zahlen privat Versicherte oftmals mehr fur eine bestimmte Leistung, sei es beim Arzt oder in der Apotheke, als gesetzlich Versicherte. Im Gegensatz zu den Tarifen der GKV, die grosstenteils denselben Leistungsumfang enthalten, sind die Privaten bei der Gestaltung des Leistungsumfangs

General

Imprint: Grin Verlag
Country of origin: Germany
Release date: October 2013
First published: October 2013
Authors: Sebastian Gra • Sebastian Grass
Dimensions: 210 x 148 x 4mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 72
ISBN-13: 978-3-640-23439-4
Barcode: 9783640234394
Languages: German
Categories: Promotions
Books > Business & Economics > Industry & industrial studies
Books > Business & Economics > Industry & industrial studies > General
LSN: 3-640-23439-1

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners