0
Your cart

Your cart is empty

Books > Arts & Architecture > The arts: general issues

Buy Now

Primitivismus in Der Kunst Des 20. Jahrhunderts Unter Besonderer Berucksichtigung Des Deutschen Expressionismus (German, Paperback) Loot Price: R855
Discovery Miles 8 550
Primitivismus in Der Kunst Des 20. Jahrhunderts Unter Besonderer Berucksichtigung Des Deutschen Expressionismus (German,...
Primitivismus in Der Kunst Des 20. Jahrhunderts Unter Besonderer Berucksichtigung Des Deutschen Expressionismus (German,...

Share your images

Primitivismus in Der Kunst Des 20. Jahrhunderts Unter Besonderer Berucksichtigung Des Deutschen Expressionismus (German, Paperback)

Sven Muller

 (sign in to rate)
Loot Price R855 Discovery Miles 8 550 | Repayment Terms: R80 pm x 12*

Bookmark and Share

Usually dispatched within 7 - 15 working days.

Examensarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Kunst - Uebergreifende Betrachtungen, Note: 1,0, Universitat Koblenz-Landau (Institut fur Bildende Kunst und Kunstwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Der kunsthistorische Terminus Primitivismus" bezeichnet die Aufnahme sog. primitiver Kulturen in der Moderne" als Rezeption und Imitation. Der Begriff in seiner heutigen Verwendung bezieht sich vor allem auf den bewussten Zugriff auf Formen, Inhalte, Materialien und Techniken der Kunst vormoderner Volker in Malerei und Skulptur durch die klassischen Avantgarden zwischen 1890 und 1940." Die Idee dahinter kann mit dem Versuch beschrieben werden, sich bestimmter Werte des Ursprunglichen, Elementaren oder kraftvoll Vitalen zu versichern, und sich damit vom bestehenden Zustand in Kultur, Kunst und Gesellschaft abzugrenzen. Seine Bedeutung fur die Moderne bezeichnet William Rubin als eines der Schlusselthemen der Kunst des 20. Jahrhunderts. Der Begriff bezieht sich dabei vorrangig auf die Rezeption der sog. Negerkunst (art negre) Afrikas und Ozeaniens," die Anfang des 20. Jahrhunderts zum gangigen Synonym primitiver Kunst wurde und moderne Richtungen wie den Fauvismus, Kubismus und Expressionismus nachhaltig beeinflusste. Die vorliegende Arbeit versucht, ausgehend von den Vorbedingungen, die Entwicklung des kunstlerischen Primitivismus" im Deutschen Expressionismus aufzuzeigen. Hierbei soll zuerst die Frage beantwortet werden, wie und auf welchem Wege Kunstler mit aussereuropaischer Kunst in Beruhrung kamen. Dabei wird Interesse an sogenannter primitiver" Kunst aber auch an ihren Tragern, den Menschen anderer Kulturen, beleuchtet. Die Entstehung der volkerkundlichen Museen und ihren Lehrmeinungen spielt dabei ebenfalls eine Rolle, die die kunstlerische Avantgarde auf der einen Seite anregte, aber auch Rezeptionsmuster vorgab. Der Wunsch neuen Idealen zu folgen und die akademischen Schranken zu durchbrechen fand im deutschen Expressionismus einen Hohepunkt der kl

General

Imprint: Grin Publishing
Country of origin: Germany
Release date: November 2010
First published: September 2013
Authors: Sven Muller
Dimensions: 210 x 148 x 6mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 102
ISBN-13: 978-3-640-75642-1
Barcode: 9783640756421
Languages: German
Categories: Promotions
Books > Arts & Architecture > The arts: general issues
Books > Arts & Architecture > The arts: general issues > General
LSN: 3-640-75642-8

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners