0
Your cart

Your cart is empty

Books

Not currently available

Obstbrand - Kirschwasser, Rakija, Dirndlbrand, Uic, Subirer, Calvados, Williams Christ, Obstler, Eau de Vie, Sliwowitz, Palinka (English, German, Paperback) Loot Price: R271
Discovery Miles 2 710
Obstbrand - Kirschwasser, Rakija, Dirndlbrand, Uic, Subirer, Calvados, Williams Christ, Obstler, Eau de Vie, Sliwowitz, Palinka...

Obstbrand - Kirschwasser, Rakija, Dirndlbrand, Uic, Subirer, Calvados, Williams Christ, Obstler, Eau de Vie, Sliwowitz, Palinka (English, German, Paperback)

Bucher Gruppe

 (sign in to rate)
Loot Price R271 Discovery Miles 2 710

Bookmark and Share

Supplier out of stock. If you add this item to your wish list we will let you know when it becomes available.

Der Erwerb des Buches enthalt gleichzeitig die kostenlose Mitgliedschaft im Buchklub des Verlags zum Ausprobieren - dort konnen Sie von uber einer Million Bucher ohne weitere Kosten auswahlen. Das Buch besteht aus Wikipedia-Artikeln: Kirschwasser, Rakija, Dirndlbrand, uic, Subirer, Calvados, Williams Christ, Obstler, Eau de vie, Sliwowitz, Palinka, Marillenschnaps, Zwetschgenwasser, Trasch, Schlehenbrand, Mirabellenbrand, Abricotine, Barackpalinka, . Online finden Sie die kostenlose Aktualisierung der Bucher. Nicht dargestellt. Auszug: Kirschwasser ist ein Obstbrand, der ausschliesslich aus der vergorenen Frucht der Kirsche hergestellt wird. Die verwendeten Susskirschsorten sind etwas kleinfruchtiger als die fur den Frischverzehr angebotenen Arten und damit (bezogen auf die Frischmasse) zuckerhaltiger und aromatischer. Auch Sauerkirschen sind die Grundlage einiger Spezialitatensorten. Kirschwasser wird meist pur getrunken. Die ideale Trinktemperatur betragt 14-16 C. Aber auch als Aromastoff findet das Kirschwasser Verwendung, beispielsweise in Kasefondue, Schwarzwalder Kirschtorte und Zuger Kirschtorte. Der eigentliche Ursprung des Brennens (oder auch Destillierens) und somit auch der genaue Zeitpunkt der ersten Kirschherstellung sind bis heute nicht bekannt. Die Entstehungsgeschichte des Branntweins kann heute, wenigstens fur die europaischen Kulturlander, aber trotzdem als einigermassen geklart angesehen werden. Dank zahlreicher Arbeiten verschiedener Forscher des vergangenen Jahrhunderts steht fest, dass im Altertum zwar im Wein ein brennbarer Stoff erkannt wurde, man aber nicht verstand, diesen durch Erhitzen von den wassrigen Bestandteilen abzuscheiden und zu konzentrieren. Das Destillieren muss bereits im neunten Jahrhundert vor Christus im Fernen Osten praktiziert worden sein. Diese Kunst war zunachst den arabischen Krauterhandlern vorbehalten, die damit Duftwasser, wie beispielsweise Rosenwasser, und Arzneien herstellte...http: //booksllc.net/?l=de&id=148

General

Imprint: Books + Company
Country of origin: United States
Release date: October 2010
First published: October 2010
Editors: Bucher Gruppe
Dimensions: 152 x 229 x 4mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 58
ISBN-13: 978-1-159-21010-6
Languages: English • German
Categories: Books
LSN: 1-159-21010-1
Barcode: 9781159210106

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Partners