0
Your cart

Your cart is empty

Not currently available

Martin Luther Nach Seinem Aussern Und Innern Leben (English, German, Paperback) Loot Price: R383
Discovery Miles 3 830
Martin Luther Nach Seinem Aussern Und Innern Leben (English, German, Paperback): Carl Friedrich Ledderhose, Karl Friedrich...

Martin Luther Nach Seinem Aussern Und Innern Leben (English, German, Paperback)

Carl Friedrich Ledderhose, Karl Friedrich Ledderhose

 (sign in to rate)
Loot Price R383 Discovery Miles 3 830

Bookmark and Share

Supplier out of stock. If you add this item to your wish list we will let you know when it becomes available.

Das historische Buch konnen zahlreiche Rechtschreibfehler, fehlende Texte, Bilder, oder einen Index. Kaufer konnen eine kostenlose gescannte Kopie des Originals (ohne Tippfehler) durch den Verlag. Nicht dargestellt. 1836 Auszug: ... Doch war Luthers Stunde noch nicht gekommen, -r wurde wieder gesund, und kam zu den Seinigen nach Wittenberg zuruck. Wer Luthern in seinem Leben beobachtet, der findet bei de n Gebrechen, die auch er hatte, doch uberall die schonen Fruchte des Glaubens hervorglanzen. Auch aus diesen vermischten Zugen, wie sie hier stehen, wird sich das gewiss ergeben. Schon einige Mal haben wir Gelegen- heit gehabt, Luthern als ernsten, glaubigen Beter kennen zu lernen. Es mogen hierzu noch einige merkwurdig- Gebetserhorungen kommen. Es war im Jahr 1540, als Philipp Melanchthon nach Weimar kam auf Befehl seines Kurfursten Johann Friedrich wegen des Religionsgespraches, das zu Hagenau vorgenommen werden sollte. Da versiel derselbe nicht blos in eine grosse Schwermuth, sondern auch in eine gefahrliche und todtliche Krankheit, so dass man um sein Leben sehr besorgt war. In dieser Noth liess der Kurfurst Luthern schleunigst von Wittenberg holen. Er kam an und fand die Beschreibung, die man ihm von Melanchthons korperlichem Zustande gemacht hatte, nur allzu wahr. Seine Augen waren bereits gebrochen, de- Verstand gewichen, die Sprache und das Gehor vergangen, Angesicht und Schlafe ganz eingefallen, er kannte Niemand mchr, ass und trank nichts. Uebe diesen Anblick erschrak Luther sehr, wandte sich zu seinen Reisegefahrten mit den Worten: Behute Gott, wie hat mir der Teufel dieses Organon (Rustzeug) geschandet " Dann kehrte er sich gegen das Fenster hin, und rief Gott sehr andachtig und instandigst an. Allda," sagte spaterhin Luther, musste mir unser Herr Gott herhalte

General

Imprint: General Books LLC
Country of origin: United States
Release date: February 2012
First published: February 2012
Authors: Carl Friedrich Ledderhose • Karl Friedrich Ledderhose
Dimensions: 246 x 189 x 4mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 76
ISBN-13: 978-1-235-53840-7
Languages: English • German
Categories: Books
LSN: 1-235-53840-0
Barcode: 9781235538407

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Partners