0
Your cart

Your cart is empty

Books > Social sciences > Sociology, social studies > Social institutions

Buy Now

Stellt Die Eu-Ruckfuhrungsrichtlinie Kom (2005) 0391 Tatsachlich Eine Verletzung Der Menschenrechte Dar, Wie Von Einigen Ihrer Gegner Behauptet? (German, Paperback) Loot Price: R251
Discovery Miles 2 510
Stellt Die Eu-Ruckfuhrungsrichtlinie Kom (2005) 0391 Tatsachlich Eine Verletzung Der Menschenrechte Dar, Wie Von Einigen Ihrer...
Stellt Die Eu-Ruckfuhrungsrichtlinie Kom (2005) 0391 Tatsachlich Eine Verletzung Der Menschenrechte Dar, Wie Von Einigen Ihrer...

Share your images

Stellt Die Eu-Ruckfuhrungsrichtlinie Kom (2005) 0391 Tatsachlich Eine Verletzung Der Menschenrechte Dar, Wie Von Einigen Ihrer Gegner Behauptet? (German, Paperback)

Christina Rokoss

 (sign in to rate)
Loot Price R251 Discovery Miles 2 510

Bookmark and Share

Expected dispatch within 7 - 15 working days

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,3, Ruhr-Universitat Bochum, Sprache: Deutsch, Abstract: Am 18. Juni 2008 verabschiedete das Europaische Parlament in einem Kompromiss mit dem Ministerrat der Europaischen Union die Richtlinie KOM (2005) 0391 uber gemeinsame Normen und Verfahren in den Mitgliedsstaaten zur Ruckfuhrung sich illegal aufhaltender Drittstaatsangehoriger, kurz Ruckfuhrungs-Richtlinie genannt. Derzeit leben etwa acht Millionen Menschen illegal in der EU (vgl.: Bolesch, 2008). Doch ein Grossteil dieser Menschen kommt nicht auf illegalem Wege nach Europa. Viele von ihnen haben ein Visum, beispielsweise als Touristen, mit dem sie legal in die EU einreisen konnen, ohne sie jedoch an-schliessend wieder zu verlassen. Weitere kommen als Asylbewerber, in der Hoffnung, Asyl gewahrt zu bekommen. Sobald ihr Antrag jedoch abgelehnt wird, werden sie zu Illegalen. Wieder andere erhalten zwar kein Asyl, werden jedoch zunachst geduldet und dann wiederum zu Illegalen, wenn diese Duldung ablauft. Nur wenige Migranten kommen tatsachlich illegal uber die Grenzen und bemuhen sich anschliessend nicht darum, einen legalen Aufenthaltsstatus zu erlangen. All dies sind Formen illegalen Aufenthalts, die nicht nur fur die Betroffenen problematisch sind, sondern auch die Staaten selbst vor Probleme stellen. Denn wahrend illegale Migranten selbst oftmals dazu gezwungen sind, unterbezahlte, unversicherte und mit Schwerstarbeit und gesundheitlichen Risiken verbundene Stellen anzunehmen (vgl.: Bade, 2002: 403), konnen sie gleichzeitig fur die Stabilitat und Sicherheit eines Landes oder einer Region sehr gefahrlich werden. So ist die illegale Einwanderung immer eine Bedrohung fur die Souveranitat eines Staates. Denn Burger erwarten von ihrem Land, dass es in der Lage ist, sich vor illegaler Einwanderung zu schutzen und nur diejenigen hineinzulassen, die es hineinlassen mochte (vgl.: Weiner, 1995: 134). Somit werden ille

General

Imprint: Grin Publishing
Country of origin: Germany
Release date: July 2011
First published: September 2013
Authors: Christina Rokoss
Dimensions: 210 x 148 x 3mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 88
ISBN-13: 978-3-640-95918-1
Barcode: 9783640959181
Languages: German
Categories: Promotions
Books > Social sciences > Sociology, social studies > Social institutions
Books > Social sciences > Sociology, social studies > Social institutions > General
LSN: 3-640-95918-3

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners