0
Your cart

Your cart is empty

Books > History > World history > BCE to 500 CE

Buy Now

Die Bacchanalien Und Der Bacchanalienfrevel 186 V. Chr. (German, Paperback) Loot Price: R320
Discovery Miles 3 200
Die Bacchanalien Und Der Bacchanalienfrevel 186 V. Chr. (German, Paperback): Chrstiane Baltes

Die Bacchanalien Und Der Bacchanalienfrevel 186 V. Chr. (German, Paperback)

Chrstiane Baltes

 (sign in to rate)
Loot Price R320 Discovery Miles 3 200

Bookmark and Share

Expected to ship within 7 - 11 working days

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Fruhgeschichte, Antike, Note: 1,3, Humboldt-Universitat zu Berlin (Institut fur Geschichtswissenschaften), Veranstaltung: HS Frauenkulte in Rom, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahre 186 v. Chr. wurde die staatliche Ordnung nach Auffassung des romischen Senats von einem Geheimkult, den Bacchanalien, bedroht. Verschiedene politische Massnahmen sollten die nachtlichen Treffen mit orgiastischem Charakter unterbinden und die Teilnehmenden bestrafen. Wie sich diese Repression im einzelnen darstellte und wie es dazu kam, ist bei Livius 39, 8-18, wahrscheinlich zwischen 20 und 15 v. Chr. verfasst und durch den Senatsbeschluss in einer Inschrift von 186 im Corpus Inscriptorum Latinarum uberliefert. Ziel dieser Arbeit ist es, den von Livius verwendeten Begriff der Verschworung (coniuratio) im Zusammenhang mit der Ausubung des Bacchus-Kultes zu bewerten und die Gefahr der Bacchanalien fur den romischen Staat zu behandeln. Vor diesem Hintergrund wird auch die Frage nach der Rolle der Frau innerhalb des Kultes gestellt und ihre Verantwortung sowohl bei der Entdeckung der Bacchanalien als Gefahr fur die tradierte romische Ordnung als auch fur die Ausubung und Initiation der rituellen Handlungen analysiert. Dazu wird zu Beginn ein kurzer Uberblick uber die Entstehung der bacchischen Verehrung gegeben, worauf eine inhaltliche Darstellung der beiden genannten Quellen folgt. Im vierten Teil wird die Gefahr der Bacchanalien fur den romischen Staat erlautert, um anschliessend die Gegenmassnahmen der Magistrate darzustellen. Der funfte Teil beschaftigt sich schliesslich mit der Rolle der Frauen wahrend des Bacchanalienfrevels und in Kapitel sechs werden die zentralen Punkte der Arbeit zusammengefasst und bewertet. Die hier unternommenen Ausfuhrungen erheben keinen Anspruch auf Vollstandigkeit. Vielmehr wurde anhand aktueller Forschungstendenzen versucht, eine uberblicksarti

General

Imprint: Grin Publishing
Country of origin: Germany
Release date: December 2008
First published: October 2013
Authors: Chrstiane Baltes
Dimensions: 216 x 140 x 2mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 36
ISBN-13: 978-3-640-23398-4
Languages: German
Categories: Books > Humanities > History
Books > Humanities > History > World history
Books > Humanities > History > World history > BCE to 500 CE
Books > History > World history
Books > History > World history > BCE to 500 CE
LSN: 3-640-23398-0
Barcode: 9783640233984

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Partners