0
Your cart

Your cart is empty

Books > Professional & Technical > Technology: general issues > Engineering: general

Buy Now

Schwei technik - Verfahren Und Werkstoffe (German, Paperback, 2nd 2. Aufl. 1992 ed.) Loot Price: R991
Discovery Miles 9 910
  • This item is a special order that could take a long time to obtain.

Schwei technik - Verfahren Und Werkstoffe (German, Paperback, 2nd 2. Aufl. 1992 ed.): Hans J. Fahrenwaldt

Schwei technik - Verfahren Und Werkstoffe (German, Paperback, 2nd 2. Aufl. 1992 ed.)

Hans J. Fahrenwaldt

 (sign in to rate)
Loot Price R991 Discovery Miles 9 910 | Repayment Terms: R92 pm x 12*

Bookmark and Share

Supplier out of stock. If you add this item to your wish list we will let you know when it becomes available.

Das SchweiBen zahlt systematisch zu den Fiigetechniken. In DIN 8953 sind die Ver- fahren des Fiigens in sechs Gruppen geordnet, Bild 1.1. Die Gruppe 4.6, Stoffverbin- den, unterscheidet nach drei Untergruppen in . SchweiBen, L6ten und Kleben, Leimen, Kitten. Alle dort genannten Verfahren zahlen zu den unl6sbaren, stoffschliissigen Verbindun- gen. Die Abgrenzung der unl6sbaren Verbindungen zueinander erfolgt fiir die drei wich- tigsten Verfahren zweckmaBig iiber deren Definition wie folgt: SchweiBen ist das unl6sbare Vereinigen von Grundwerkstoffen (Verbindungsschwei- Ben) oder das Beschichten eines Grundwerkstoffes (AuftragschweiBen) unter Anwendung von Warme oder von Druck oder von beidem, mit oder ohne Zusatzwerkstoffe. L6ten ist das Verbinden metallischer Werkstiicke mit Hilfe eines geschmolzenen Zusatzmetalls (Lots), dessen Schmelztemperatur unterhalb derjenigen der zu verbindenden Grundwerkstoffe liegt. Die Grundwerkstoffe werden nicht aufgeschmolzen, sondern nur be- netzt. Gegebenenfalls wird mit FluBmitteln gearbeitet. Kleben ist das Fiigen zweier Teile unter Verwendung eines Klebstoffs, d.h. eines nichtmetallischen Werkstoffs, der die Fiigeteile durch Oberflachenhaftung (Adhasion) sowie zwischen- und innermolekulare Kr1ifte im Kleber (Kohasion) miteinander verbindet. Das wichtigste Verfahren davon ist derzeit das SchweiBen. Je nach Art des zu verbin- denden Grundwerkstoffes, dem Zweck des SchweiBens oder der Art der Fertigung k6nnen weitere systematische Unterteilungen vorgenommen werden.

General

Imprint: Springer Vieweg
Country of origin: Germany
Release date: 1992
First published: 1992
Authors: Hans J. Fahrenwaldt
Dimensions: 244 x 170 x 13mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 233
Edition: 2nd 2. Aufl. 1992 ed.
ISBN-13: 978-3-528-14478-4
Languages: German
Categories: Books > Professional & Technical > Technology: general issues
Books > Professional & Technical > Technology: general issues > Engineering: general
LSN: 3-528-14478-5
Barcode: 9783528144784

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Partners