0
Your cart

Your cart is empty

Books > Social sciences > Sociology, social studies > Social institutions

Buy Now

Akteurstheoretische Erkl rung Von Streik - Illustriert an Zwei Fallbeispielen (German, Paperback) Loot Price: R460
Discovery Miles 4 600
Akteurstheoretische Erkl rung Von Streik - Illustriert an Zwei Fallbeispielen (German, Paperback): Martin A. Jansen

Akteurstheoretische Erkl rung Von Streik - Illustriert an Zwei Fallbeispielen (German, Paperback)

Martin A. Jansen

 (sign in to rate)
Loot Price R460 Discovery Miles 4 600

Bookmark and Share

Expected to ship within 7 - 11 working days

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: 1,3, Ruhr-Universitat Bochum (Sozialpsychologie und Sozialanthropologie), 38 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: EINLEITUNG*** Jahr fur Jahr werden in Deutschland rund 5.000 Tarifvertrage zwischen Arbeitgeberverbanden und Gewerk-schaften neu verhandelt und unterschrieben. Charakteristisch fur die auf Dauer angelegte antagonistische Kooperation" der Tarifpartner in Deutschland ist, dass die weit uberwiegende Mehrheit ihrer Verhandlungen vergleichsweise lautlos," arbeitskampffrei, hinter verschlossenen Turen, fern offentlichen Interesses und bar jeglicher Massenmedialer Aufmerksamkeit ablauft." Was aber geschieht, wenn, wie gerade in den letzten Monaten verstarkt zu beobachten, Tarifverhandlungen nicht mehr lautlos" uber die Buhne gehen und es eben doch, von heftigem Aufsehen in den Medien begleitet, zu Arbeitskampfen kommt? Die Streikthematik scheint gerade in den letzten paar Jahren an Aktualitat gewonnen zu haben, obwohl Deutschland im europaischen Vergleich nach wie vor als ein sehr streikarmes Land gilt, was nach Analyse vieler Forscher sowohl auf Flachentarife als auf die sozialpartnerschaftliche Einbindung" durch die Mitbestimmung zuruckzufuhren ist. Streik wird generell als okonomisches Phanomen betrachtet. Es hat sich allerdings als schwierig erwiesen, gute theoretische wirtschaftliche Erklarungen fur dieses Phanomen zu finden, da immer wieder auf die Irrationalitat dieses Macht- und Durchsetzungsinstrumentes der Gewerkschaft hingewiesen wird. Eine passende Beschreibung fur das Problem der Streikanalyse hat Hicks 1963 mit seinem sog. Hicks Paradox," auf den sich die traditionelle okonomische Streiktheorie zumeist beruft, bereits fruhzeitig geliefert: If one has a theory which predicts when a strike will occur and what the outcome will be, the parties can agree to this outcome in advance, and so avoid the costs of a strike. If they do this, th

General

Imprint: Grin Publishing
Country of origin: Germany
Release date: April 2009
First published: October 2013
Authors: Martin A. Jansen
Dimensions: 210 x 148 x 6mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 92
ISBN-13: 978-3-640-29380-3
Languages: German
Categories: Books > Social sciences > Sociology, social studies
Books > Social sciences > Sociology, social studies > Social institutions
Books > Social sciences > Sociology, social studies > Social institutions > General
LSN: 3-640-29380-0
Barcode: 9783640293803

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Partners