0
Your cart

Your cart is empty

Books

Not currently available

Herzog (Teschen) - Karl Von Osterreich-Teschen, Friedrich Von Osterreich-Teschen, Herzogtum Teschen, Albrecht Von Osterreich-Teschen (German, Paperback) Loot Price: R270
Discovery Miles 2 700
Herzog (Teschen) - Karl Von Osterreich-Teschen, Friedrich Von Osterreich-Teschen, Herzogtum Teschen, Albrecht Von...

Herzog (Teschen) - Karl Von Osterreich-Teschen, Friedrich Von Osterreich-Teschen, Herzogtum Teschen, Albrecht Von Osterreich-Teschen (German, Paperback)

Quelle Wikipedia

 (sign in to rate)
Loot Price R270 Discovery Miles 2 700

Bookmark and Share

Supplier out of stock. If you add this item to your wish list we will let you know when it becomes available.

Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verfugbaren Wikipedia-Enzyklopadie. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Karl von Osterreich-Teschen, Friedrich von Osterreich-Teschen, Herzogtum Teschen, Albrecht von Osterreich-Teschen, Albert Kasimir von Sachsen-Teschen, Friedrich Wilhelm, Adam Wenzel, Przemislaus I., Kasimir II., Elisabeth Lukretia, Przemislaus II., Mesko I., Elisabeth von Brandenburg, Wenzel III., Boleslaus I., Johann I., Wenzel I., Kasimir I., Ferdinand IV., Boleslaus II., Wladislaus, Friedrich Kasimir, Eufemia, Johann III., Johann II., Wenzel II.. Auszug: Erzherzog Carl Ludwig Johann Joseph Laurentius von Osterreich, Herzog von Teschen, (* 5. September 1771 in Florenz; 30. April 1847 in Wien) aus dem Haus Habsburg-Lothringen war ein osterreichischer Feldherr. Er fugte Napoleon in der Schlacht bei Aspern am 21./22. Mai 1809 die erste Niederlage auf dem Schlachtfeld zu. Karl von Osterreich-Teschen (Portrat von Johann Baptist Seele, 1800, HGM)Karl kam als dritter Sohn des Grossherzogs der Toskana und spateren Kaisers Leopold II. zur Welt und war der jungere Bruder von Kaiser Franz II. (I.). Wegen seiner Epilepsie war er zuerst fur den geistlichen Stand bestimmt, er interessierte sich aber viel mehr fur alles Militarische. Karl wurde nach dem Tod seiner Eltern von seiner kinderlos gebliebenen Tante Erzherzogin Marie Christine und deren Mann Albert von Sachsen-Teschen adoptiert und seinen Neigungen entsprechend erzogen. 1793/94 wurde er Generalgouverneur der osterreichischen Niederlande; von 1796 bis 1800 war er Kommandant osterreichischer Armeen in Suddeutschland, Norditalien und der Schweiz. Ab 1801 bekleidete er dann das Amt des Prasidenten des Hofkriegsrates und war bedeutender Reformer des kaiserlichen Heeres (Abschaffung der lebenslanglichen Militardienstzeit, Aufstellung der osterreichischen Landwehr, Einrichtung von Armeekorps), wobei er von seinem jungeren Bruder Erzherzog Johann unterstutzt wurde. In den Koalitionsk..

General

Imprint: Books LLC, Wiki Series
Country of origin: United States
Release date: August 2011
First published: August 2011
Authors: Quelle Wikipedia
Dimensions: 246 x 189 x 2mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 28
ISBN-13: 978-1-233-22183-7
Languages: German
Categories: Books
Promotions
LSN: 1-233-22183-3
Barcode: 9781233221837

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Partners