0
Your cart

Your cart is empty

Books > Children's & Educational > Science

Buy Now

Strahlen- Und Photochemisch Initiierte Konfigurationsisomerisierung H hermolekularer Monoolefine Mit Metallalkylen Der III. Und IV. Hauptgruppe (German, Paperback, 1975 ed.) Loot Price: R976
Discovery Miles 9 760
  • This item is a special order that could take a long time to obtain.

Strahlen- Und Photochemisch Initiierte Konfigurationsisomerisierung H hermolekularer Monoolefine Mit Metallalkylen Der III. Und...

Strahlen- Und Photochemisch Initiierte Konfigurationsisomerisierung H hermolekularer Monoolefine Mit Metallalkylen Der III. Und IV. Hauptgruppe (German, Paperback, 1975 ed.)

Siegfried Warwel

Series: Forschungsberichte Des Landes Nordrhein-Westfalen, 2522

 (sign in to rate)
Loot Price R976 Discovery Miles 9 760 | Repayment Terms: R91 pm x 12*

Bookmark and Share

Supplier out of stock. If you add this item to your wish list we will let you know when it becomes available.

Die Verbindungen von Obergangs- und Hauptgruppenmetallen spie- len in der technischen Chemie und hier insbesondere im Bereich der Olefin-Chemie als Katalysatoren, Katalysatorkomponenten oder auch als Reaktionspartner eine wichtige Rolle. Die Dar- stellung mittel- und hohermolekularer Olefine durch katalyti- sche Dehydrierung von Paraffinen oder durch Aufbaureaktionen aus niedermolekularen Homologen, die Umwandlung von Olefinen durch Doppelbindungsisomerisierung oder Olefin-Metathese sowie Weiterreaktionen wie Hydrierungen, Oxidationen, Ammonoxidation, Hydroformylierung, Hydrocarboxylierung, Reppe'sche Alkoholsyn- these, Oligo- und Polymerisationen und viele andere im techni- schen Mastab durchgefuhrte Umsetzungen sind durch die Kataly- se von Obergangsmetalloxiden, -salzen oder -carbonylen ein- schlielich ihrer verschiedensten Komplexverbindungen uber- haupt erst moglich geworden (1). Auch die Organyle von Hauptgruppenmetallen bzw. -elementen sind in diesem Zusammenhang von erheblicher Bedeutung. Sie sind Reak- tionspartner olefinischer Substrate wie bei der Hydroborierung, Hydroaluminierung, Hydrosilanierung oder Hydrostannierung und stellen damit wertvolle Hilfsmittel in der praparativ organi- schen Chemie dar. Aluminiumalkyle, die aufgrund der von K. Ziegler und Mitarbeitern durchgefuhrten Pionierarbeiten (2, 3) aus Aluminium, Wasserstoff und niedermolekularen Olefinen auch technisch zuganglich geworden sind, nehmen dabei eine Son- derstellung ein. Sie finden daruberhinaus sowohl als Reaktionskomponenten wie beim ALFOL- und beim ALFEN-Proze, die zum Zwecke der Herstel- lung hohermolekularer primarer Alkohole bzw. hohermolekularer a-Olefine technisch ausgefuhrt werden, Verwendung und dienen ferner als Katalysatorkomponenten bei zahlreichen homogen-ka- talysierten Olefinreaktionen - Doppelbindungsisomerisierung, Metathese, Hydrierung, Di-Oligo- und Polymerisationen und ande- ren mehr.

General

Imprint: VS Verlag fur Sozialwissenschaften
Country of origin: Germany
Series: Forschungsberichte Des Landes Nordrhein-Westfalen, 2522
Release date: 1975
First published: 1975
Editors: Siegfried Warwel
Dimensions: 244 x 170 x 4mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 74
Edition: 1975 ed.
ISBN-13: 978-3-531-02522-3
Languages: German
Categories: Books > Children's & Educational > Science
Books > Children's & Educational > Science > General
Promotions
LSN: 3-531-02522-8
Barcode: 9783531025223

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Partners