0
Your cart

Your cart is empty

Books > Language & Literature > Language teaching & learning (other than ELT) > Language teaching & learning material & coursework

Buy Now

Hooligangewalt Im Kontext Des Kulturph nomens Fu ball (German, Paperback) Loot Price: R314
Discovery Miles 3 140
Hooligangewalt Im Kontext Des Kulturph nomens Fu ball (German, Paperback): Simon Schnurch

Hooligangewalt Im Kontext Des Kulturph nomens Fu ball (German, Paperback)

Simon Schnurch

 (sign in to rate)
Loot Price R314 Discovery Miles 3 140

Bookmark and Share

Expected to ship within 7 - 11 working days

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Deutsch - Erorterungen und Aufsatze, Note: 1, Rhon Gymnasium, Bad Neustadt a. d. Saale (-), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Phanomen des Hooliganismus existiert im deutschen Fussball ungefahr seit den 1970er-Jahren. Grosses offentliches Aufsehen erregte es allerdings erst spater, etwa mit Ausschreitungen im Jahr 1985 in Brussel. Bei dem Europapokal-Endspiel zwischen dem FC Liverpool und Juventus Turin kamen dort 39 Menschen ums Leben, 400 wurden schwer verletzt. Der vielleicht prominenteste Fall von Hooligangewalt ereignete sich 1998 bei der Fussball-Weltmeisterschaft in Frankreich: Der franzosische Polizist Daniel Nivel wurde von deutschen Hooligans niedergestreckt und am Boden liegend weiterhin getreten und geschlagen. Er trug massive, bleibende Gesundheitsschaden davon; die beteiligten Hooligans wurden zu mehrjahrigen Haftstrafen verurteilt. Angesichts solcher Gewaltexzesse und angesichts der Einstellung, die Hooligans offenbar dazu haben, drangen sich zahlreiche Fragen auf: Was ist der Grund fur die Existenz einer Subkultur, die sich anscheinend ausschliesslich zum Zweck der Gewaltausubung gebildet hat? Wieso eskaliert die Situation dabei nur allzu haufig? Haben Hooligans Spass an stumpfer Gewalt, Spass daran, andere Menschen schwer zu verletzen oder gibt es differenzierte Grunde fur ihr Verhalten? Um diese Fragen zu beantworten, ist es unumganglich, sich genauer mit den Hooligans auseinanderzusetzen, indem man die Zusammensetzung ihrer Subkultur untersucht und gleichzeitig mit besonderem Augenmerk auf der Hooligangruppe nach den Ursachen der Gewalt forscht. Dies ist der Gegenstand der vorliegenden A

General

Imprint: Grin Publishing
Country of origin: Germany
Release date: July 2011
First published: September 2013
Authors: Simon Schnurch
Dimensions: 216 x 140 x 2mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 28
ISBN-13: 978-3-640-96479-6
Languages: German
Categories: Books > Language & Literature > Language teaching & learning (other than ELT)
Books > Language & Literature > Language teaching & learning (other than ELT) > Language teaching & learning material & coursework
Books > Language & Literature > Language teaching & learning (other than ELT) > Language teaching & learning material & coursework > General
Promotions
LSN: 3-640-96479-9
Barcode: 9783640964796

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Partners