0
Your cart

Your cart is empty

Books

Buy Now

Problemwolfe (German, Paperback) Loot Price: R336
Discovery Miles 3 360
Problemwolfe (German, Paperback): Stefan Kr H

Problemwolfe (German, Paperback)

Stefan Kr H

 (sign in to rate)
Loot Price R336 Discovery Miles 3 360

Bookmark and Share

Expected to ship within 7 - 11 working days

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Sonstiges, Note: 1,0, Technische Universitat Darmstadt (Soziologie), Veranstaltung: Umweltsoziologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit hat die Konstruktion des Wolfs als Umweltproblem zum Thema. Nach Hirsch (1995, S. 303) ist ein Umweltproblem eine durch Menschen verursachte Veranderung des Okosystems, das von Menschen selbst negativ bewertet wird. Zwar kehrt der Wolf nicht durch menschliche Einflusse zuruck nach Deutschland, jedoch sind die Probleme die im Zuge seiner Existenz gesehen werden insofern von Menschen gemacht, als dass man ihn durch intensive Bejagung verdrangt hat und die Bevolkerung sich uber ein Jahrhundert lang an seine durch Abwesenheit gewohnen konnte. Der Eingriff des Menschen in das Okosystem wird also erst nach Jahrzehnten als Umweltproblem gesehen. Die Anteilnahme der Gesellschaft an der Existenz wilder Wolfe in Deutschland verlangt nach einer genaueren Untersuchung aller subjektiven Betrachtungen und ihren Bezug zu realen Erfahrungen. Nachdem seit 150 Jahren zum ersten Mal wieder wilde Wolfe auf deutschem Boden geboren wurden, befindet sich die Population unter standiger Beobachtung der Gesellschaft. Dass wieder Wolfe durch unsere Walder streifen, erweckt nach langen Jahren ohne Grossraubtiere in Deutschland das Interesse von Jagern, Schafern, Naturschutzern, Politikern und der Bevolkerung. Die Gesellschaft ist nicht auf die Wolfe eingestellt und es wird immer wieder gerissenes Wild und Vieh beklagt. So kommt es seit der ersten Stunde zu Diskussionen um das weitere Vorgehen des Menschen. In staatlichem Auftrag betreuen Biologen die verschiedenen Rudel und dokumentieren jede Geburt und jeden Verlust eines Individuums. Nachdem im Kapitel 2 auf die Biologie des Wolfes eingegangen wird, folgt eine Chronologie des Wolfbestands auf dem Gebiet der heutigen Bundesrepublik Deutschland (Kapitel 3). Den Hauptteil bildet Kapitel 4, zunachst mit dem Wolf als literarisch

General

Imprint: Grin Verlag
Country of origin: Germany
Release date: October 2011
First published: October 2011
Authors: Stefan Kr H
Dimensions: 216 x 140 x 2mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 24
ISBN-13: 978-3-656-02673-0
Languages: German
Categories: Books
Promotions
LSN: 3-656-02673-4
Barcode: 9783656026730

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Partners