0
Your cart

Your cart is empty

Books > History

Buy Now

Die Sachsische Verfassung Von 1831 - Zwischen Konstituierung Der Monarchischen Herrschaft Und Offnung Des Politischen Systems (German, Paperback) Loot Price: R265
Discovery Miles 2 650
Die Sachsische Verfassung Von 1831 - Zwischen Konstituierung Der Monarchischen Herrschaft Und Offnung Des Politischen Systems...

Die Sachsische Verfassung Von 1831 - Zwischen Konstituierung Der Monarchischen Herrschaft Und Offnung Des Politischen Systems (German, Paperback)

Tobias Doring

 (sign in to rate)
Loot Price R265 Discovery Miles 2 650

Bookmark and Share

Expected to ship within 7 - 11 working days

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - 1848, Kaiserreich, Imperialismus, Note: 1,3, Technische Universitat Dresden (Geschichte), Veranstaltung: Reform und Restauration. Sachsen 1763 bis 1831, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit der Verfassungsgebung von 1831 wurde in Sachsen der Grundstein fur einen umfangreichen Reformprozess gelegt, der in der Geschichte Sachsens bis dato wohl die grossten Veranderungen brachte. Dieser Prozess fand nach Karlheinz Blaschke seinen Abschluss mit der Abschaffung der Patrimonialgerichtsbarkeit im Jahr 1856 und der Gewerbefreiheit 1861. Die Bewertung dieser von oben gegebenen Reform sieht bei Blaschke wie folgt aus: In diesem Schriftstuck lief wie in einer Sammellinse alles das zusammen, was sich an Wunschen Hoffnungen, Forderungen und Notwendigkeiten in Richtung auf die Neuordnung der offentlichen Verhaltnisse aufgestaut hatte, und es ermoglichte von nun an die Durchfuhrung aller jenen Massnahmen, die fur den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fortschritt notwendig waren." Der Euphemismus mit dem Blaschke die Vollstandigkeit der Reformmassnahmen beschreibt, muss unweigerlich die eigene Skepsis wecken. Als ware das gegebene Verfassungswerk das Beste, was jemals fur diese Situation hatte geschrieben werden konnen. Verstarkt durch die Tatsache, dass von anderen Autoren diese Verfassung vielmehr als Kompromiss oder eine Verstandigung zwischen der Krone und den Standen"3 bewertet wird. Ein Kompromiss zwischen den Herrschenden, in dem alle Wunsche, Hoffnungen, Forderungen und Notwendigkeiten" Berucksichtigung fanden? Was in einer zuruckschauenden Perspektive vielleicht wie Fortschritt" aussieht, besonders dann wenn man mit dem Fortschritts-Begriff ein bestimmtes gesellschaftliches Bild vor Augen fuhrt, kann zu der vorschnellen Annahme von Kontinuitat verleiten. Alles was dann nicht auf dieses Kontinuum des Fortschritts" passt, fallt an den Seiten ab und droht vergessen zu werden. Damit ware der

General

Imprint: Grin Publishing
Country of origin: Germany
Release date: October 2011
First published: August 2013
Authors: Tobias Doring
Dimensions: 216 x 140 x 2mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 28
ISBN-13: 978-3-656-04176-4
Languages: German
Categories: Books > Humanities > History
Books > Humanities > History > General
Books > History > General
Promotions
LSN: 3-656-04176-8
Barcode: 9783656041764

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Partners