0
Your cart

Your cart is empty

Books

Not currently available

J. A. Seuffert's Blatter Fur Rechtsanwendung (65) (Paperback) Loot Price: R467
Discovery Miles 4 670
J. A. Seuffert's Blatter Fur Rechtsanwendung (65) (Paperback): Us Government, Anonymous

J. A. Seuffert's Blatter Fur Rechtsanwendung (65) (Paperback)

Us Government, Anonymous

 (sign in to rate)
Loot Price R467 Discovery Miles 4 670

Bookmark and Share

Supplier out of stock. If you add this item to your wish list we will let you know when it becomes available.

Dieses historische Buch kann zahlreiche Tippfehler und fehlende Textpassagen aufweisen. Kaufer konnen in der Regel eine kostenlose eingescannte Kopie des originalen Buches vom Verleger herunterladen (ohne Tippfehler). Ohne Indizes. Nicht dargestellt. 1900 edition. Auszug: ...Absatz: Erhohen sich in Folge einer nach der Entstehung des Schuldverhaltnisses eintretenden Aenderung des Wohnsitzes oder der gewerblichen Niederlassung des Glaubigers die Kosten, oder die Gefahr der Uebermittelung, so hat der Glaubiger im ersten Falle die Mehrkosten, im letzteren Falle die Gefahr zu tragen." Auch ist diese Vorschrift, soweit sie einen Wechsel im Wohnsitz betrifft, sicher anzuwenden auf den Wohnsitz desjenigen oder derjenigen Erben, dem oder denen bei der Erbtheilung eine vom Erblasser herruhrende Oeldfordcrung zu Theil ward. Es ist aber uoch sicherer, dass diese Vorschrift auf diefen Wohnsitz erst dann angewendet werden kann, wenn die Erbschaft getheilt ist und die Zutheilung der Geldforderung dem Schuldner angezeigt ward. Soweit diefe Vurfchrift aber einen Wechsel in gewerblicher Niederlassung betrifft, kann sie auf unfern Fall offenbar nicht allermassen angewendet weiden. Sie kann alsdann nicht angewendet werden, wenn die Geldforderung eine gewerbliche Forderung des Erblassers und das Geld deshalb zu dessen gewerblicher Niederlassung zu ubermitteln ist, wahrend die Erben eigene gewerbliche Niederlassungen haben. Denn wenn hinsichtlich eines Schuldverhaltnisses der Wohnsitz eines Verstorbenen durch den Wohnsitz seines Erben ersetzt wird, so kann doch dafur deshalb noch nicht die gewerbliche Niederlassung eines Verstorbenen durch die gewerbliche Niederlassung seines Erben ersetzt werden. Forderuugen, welche aus dem Gewerbebetriebe des Verstorbenen entstanden und deshalb dessen gewerblicher Niederlassung zubehorig waren, werden mittels des Erbganges nicht der gewerblichen Niederlassung des Erben.

General

Imprint: Rarebooksclub.com
Country of origin: United States
Release date: 2013
First published: 2013
Authors: Us Government • Anonymous
Dimensions: 246 x 189 x 13mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 238
ISBN-13: 978-1-234-35503-6
Categories: Books
LSN: 1-234-35503-5
Barcode: 9781234355036

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Partners