0
Your cart

Your cart is empty

Browse All departments
  • All departments
Price
  • R100 - R250 (1)
  • R250 - R500 (1)
  • R500 - R1,000 (4)
  • R1,000 - R2,500 (5)
  • -
Status
Brand

Showing 1 - 11 of 11 matches in All departments

Die Lehre Von Der Kauterisation Nach Mondeville (English, German, Paperback): Walter Zimmermann, Webster Collection Nnc-M,... Die Lehre Von Der Kauterisation Nach Mondeville (English, German, Paperback)
Walter Zimmermann, Webster Collection Nnc-M, Zimmermann Walther 1873-
R307 R246 Discovery Miles 2 460 Save R61 (20%) Shipped within 7 - 11 working days

This is a reproduction of a book published before 1923. This book may have occasional imperfections such as missing or blurred pages, poor pictures, errant marks, etc. that were either part of the original artifact, or were introduced by the scanning process. We believe this work is culturally important, and despite the imperfections, have elected to bring it back into print as part of our continuing commitment to the preservation of printed works worldwide. We appreciate your understanding of the imperfections in the preservation process, and hope you enjoy this valuable book.

Die Autogene Holographie ALS Transmissionselement Zur Besonnenheit - Ein System Zur Reaktivierung Und Etablierung Des Richtigen... Die Autogene Holographie ALS Transmissionselement Zur Besonnenheit - Ein System Zur Reaktivierung Und Etablierung Des Richtigen Erkennens (German, Paperback)
Maik Mz Zimmermann
R623 R587 Discovery Miles 5 870 Save R36 (6%) Shipped within 7 - 11 working days
Nachhaltigkeit Wof r? - Von Chancen Und Herausforderungen F r Eine Nachhaltige Zukunft (German, Paperback, 1. Aufl. 2016 ed.):... Nachhaltigkeit Wof r? - Von Chancen Und Herausforderungen F r Eine Nachhaltige Zukunft (German, Paperback, 1. Aufl. 2016 ed.)
Friedrich M Zimmermann
R745 R646 Discovery Miles 6 460 Save R99 (13%) Shipped within 7 - 12 working days

Globale Herausforderungen und die Notwendigkeit umzudenken - wie soll das funktionieren? Dies ist die Kernfrage, die die Autorinnen und Autoren dieses Buch aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten und durchaus kritisch und kontroversiell diskutieren. Sie debattieren Gegenwarts- und Zukunftsfragen anhand der gro en Herausforderungen unserer globalisierten Welt. Dazu geh ren beispielweise der Klimawandel, die Ausbeutung der nat rlichen Ressourcen, das Diktat des Konsums, der Nord-S d-Konflikt und die Explosion der Megast dte des S dens sowie die sich weit ffnende Kluft zwischen Arm und Reich, aber auch neue Dimensionen von Integration und Inklusion. Nachhaltigkeit wof r? beleuchtet diese und viele andere Aspekte holistisch und integrativ sowie unter Ber cksichtigung der konomischen, der sozialen und der kologischen S ule der Nachhaltigkeit und erl utert sie in ihrer Komplexit t und gegenseitigen Vernetzung. Neben theoretisch argumentierten L sungsstrategien zeigt das Buch zukunftsf hige Optionen f r nachhaltige Entwicklungen auf und gibt Beispiele aus der Praxis. Die Intention ist eindeutig: F r eine zukunftsf hige Entwicklung unseres Planeten m ssen wir dringend umdenken - und vor allem "umhandeln." Damit ist das Buch mehr als ein Lehrbuch: Es soll einen wissenschaftlich fundierten Beitrag zur Bewusstseinsbildung f r nachhaltige Entwicklung nicht nur f r Studierende, sondern insbesondere f r alle diejenigen leisten, die an einer zukunftsf higen Entwicklung von Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt Interesse haben und ihren Beitrag zu einem nachhaltigen globalen Wandel leisten m chten. Brechen wir gemeinsam auf in eine nachhaltigere Welt!

Cognitionem Creaturae - Die Reflexion Ihrer Bildung, Ingeniositaet Und Weisheit (German, Paperback): Maik Mz Zimmermann Cognitionem Creaturae - Die Reflexion Ihrer Bildung, Ingeniositaet Und Weisheit (German, Paperback)
Maik Mz Zimmermann
R275 Discovery Miles 2 750 Shipped within 7 - 11 working days
U.S. V. Cartwright (Douglas B.) U.S. Supreme Court Transcript of Record with Supporting Pleadings (Paperback): Erwin N... U.S. V. Cartwright (Douglas B.) U.S. Supreme Court Transcript of Record with Supporting Pleadings (Paperback)
Erwin N Griswold, George M Zimmermann, Additional Contributors
R913 R693 Discovery Miles 6 930 Save R220 (24%) Shipped within 7 - 11 working days
Neuraltherapie (German, Paperback, Reprint Der Erstausgabe Wien 1 ed.): H. U. Gerbershagen Neuraltherapie (German, Paperback, Reprint Der Erstausgabe Wien 1 ed.)
H. U. Gerbershagen; Josef Schmid; Foreword by H Schmeiner, M. Zimmermann
R1,385 Discovery Miles 13 850 Special order

Aus dem Geleitwort von Prof. Dr. Manfred Zimmermann, Universitat Heidelberg: ..". Uber die vielfaltigen Moglichkeiten der Aktivierung neuronal gesteuerter Systeme lassen sich kranke Organe beeinflussen und gestorte Regelsysteme wieder restaurieren, wobei vor allem die Einflusse von der Haut besonders bekannt und in der Medizin immer eingesetzt wurden. Die Entwicklung der Neuraltherapie hat sich in den vergangenen Jahrzehnten weit von diesem neurophysiologischen Konzept entfernt: Liest man die Lehr- und Handbucher aus dieser Zeit, dann findet man nur wenig angemessen dargestellte Neurophysiologie, statt desssen uberwiegen Erklarungsversuche und theoretische Exkurse, die wenig Bezug zum Nervensystem haben, und zum Teil sogar falsch und unsinnig sind ... Eine grosse Ausnahme ist das Buch von Josef Schmid von 1960, das als Nachdruck nun vorliegt... In diesem Buch wird, wie in keinem anderen Lehrbuch der Neuraltherapie, die diagnostische und therapeutische Arbeit des Arztes konsequent und durchgangig auf ein hervorragend dargestelltes neurophysiologisches Konzept bezogen. Besonders die Einfuhrung in die Neurophysiologie ist bestens gelungen, sie verbindet die Ende der 50er Jahre bekannten neurophysiologischen Grundlagenkonzepte mit einer Vielzahl klinischer neurophysiologischer Beobachtungen, vor allem mit dem heute unterbewerteten Werk von Sir Henry Head ... Es ist jedem Neuraltherapeuten zu wunschen, dass er sich mit den hier dargestellten Konzepten vertraut macht und sein Tun damit vor einem wissenschaftlichen Hintergrund ausfuhrt...""

Neurophysiologie (German, Paperback, Softcover Reprint of the Original 1st 1971 ed.): Robert F. Schmidt Neurophysiologie (German, Paperback, Softcover Reprint of the Original 1st 1971 ed.)
Robert F. Schmidt; Contributions by J Dudel, B Frederich, Wilfrid Janig, R.F. Schmidt, …
R1,174 Discovery Miles 11 740 Special order

Dieses Buch enthalt in konventioneller Form den Lehrstoff der vor kurzem im gleichen Verlag erschienenen "Neurophysiologie program miert." Wichtige Griinde sprechen fur diese doppelte Darstellung. Zum ersten ist es vorteilhaft, bei Wiederholungen, z. B. zur Examensvorbe reitung, eine konventionelle Darstellung zu benutzen und nicht den be reits bekannten und aus didaktischen Griinden sehr redundanten pro grammierten Text erneut durchzuarbeiten. Zum zweiten wird es eine gewisse Anzahl von Studenten geben, die von Anfang an einem nicht programmierten Text den Vorzug geben. Durch die Ubungs-und Exa mensfragen am SchluB jedes Abschnitts ist auch diesen Studenten die Uberpriifung ihres Wissenszuwachses moglich gemacht. Zum dritten wird besonders der akademische Lehrer bei der Vorbereitung von Lehr veranstaltungen, der Ausarbeitung von Ubungen und dem Abfassen weiterfiihrenden Unterrichtsmaterials in der Regel dem iibersichtlicheren Taschenbuch den Vorzug geben. SchlieBlich ist das Taschenbuch fiir all diejenigen gedacht, die sich iiber die gesicherten Grundlagen und die wesentlichsten neueren Ergebnisse der Hirnforschung informieren wol len, ohne lernen zu miissen oder zu wollen. Entsprechend den Lernzielen des programmierten Textes, bietet das Taschenbuch den Lehrstoff der Neurophysiologie wie er heute von Physiologiestudenten aller Fachrichtungen, von Medizinern, Psycholo gen, Zoologen, Biologen oder Naturwissenschaftlern mit Physiologie im Nebenfach, gefordert werden muB. Das Buch setzt keine anatomischen oder physiologischen Vorkenntnisse voraus, jeder neu eingefiihrte Begriff wird zunachst definiert und, soweit notwendig, erlautert. Die griind liche Erprobung des programmierten Textes kommt d;tbei auch diesem Buch zugute."

Neurophysiologie Programmiert (German, Paperback, 1971 ed.): R.F. Schmidt Neurophysiologie Programmiert (German, Paperback, 1971 ed.)
R.F. Schmidt; Contributions by J Dudel, B Frederich, W Janig, M. Zimmermann
R1,022 Discovery Miles 10 220 Special order

Hinweise zur Benutzung dieses Buches IX A Der Aufbau des Nervensystems (B. Frederich und R. F. Schmidt) Lektion 1 Die N ervenzellen . 1 Lektion 2 Stutz- und Ernahrungsgewebe 6 Lektion 3 Die Nerven . 8 Lektion 4 Die Anatomie des Zentralnervensystems . 14 B Erregung von Nerv und Muskel U. Dudel) Lektion 5 Das Ruhepotential 20 Lektion 6 Ruhepotential und N a+ -Einstrom 32 Lektion 7 Die Natriumpumpe 40 Lektion 8 Das Aktionspotential 48 Lektion 9 Kinetik der Erregung 59 Lektion 10 Elektrotonus und Reiz 69 Lektion 11 Fortleitung des Aktionspotentials 80 C Synaptische Dbertragung (R. F. Schmidt) Lektion 12 Die neuromuskulare Endplatte: Beispiel einer chemischen Synapse 94 Lektion 13 Die Quantennatur der chemischen Dbertragung 107 Lektion 14 Zentrale erregende Synapsen . 116 Lektion 15 Zentralnervose hemmende Synapsen . 124 D Physiologie kleiner Neuronenverbande, Reflexe (R. F. Schmidt) Lektion 16 Typische neuronale Verschaltungen 137 Lektion 17 Der monosynaptische Reflexbogen 149 Lektion 18 Polysynaptische motorische Reflexe 162 XII E Die Kootraktioo des Muskels uod ihre Steuerung (J. Dudel) Die Kontraktion des Muskels . 172 Lektion 19 Lektion 20 Abhangigkeit der Muskelkontraktion von Faserlange und Verkiirzungs- schwindigkeit 184 Lektion 21 Elektromechanische Koppelung . 196 Regulation der Kontraktion eines Muskels 206 Lektion 22 F Motorische Systeme (B. Frederich uod R. F. Schmidt) Lektion 23 Spinale Motorik I: Aufgaben der M uskel- und Sehnenspindeln . 216 Lektion 24 Spinale Motorik II: Polysynaptische motorische Reflexe; der Flexorreflex 230 241 Lektion 25 Funktionelle Anatomie supramedullarer motorischer Zentren .

Phantom and Stump Pain (Paperback, Softcover reprint of the original 1st ed. 1981): J Siegfried Phantom and Stump Pain (Paperback, Softcover reprint of the original 1st ed. 1981)
J Siegfried; Contributions by R. W. Baumgartner; Edited by M. Zimmermann
R2,133 R2,026 Discovery Miles 20 260 Save R107 (5%) Special order

The phenomenon of phantom limb was described in medical literature at least as early as 1545 by Ambroise Pare, according to the notes in the translation of Lemos' dissertation, "On the Continuing Pain of an Amputated Limb", by Price and Twombly [9]. This strange experience was brought to public attention by a popular essay anonymously published 1866 by Mitchell concerning the story of George Dedlow, a quadriamputee who described his invisible limbs [7]. In 1871 Mitchell wrote under his own name, and was the. first to use the term "phantom limb" [8]. In this work, he also corrected some erroneous beliefs that had arisen from his 1866 essay [13]. Most amputees report feeling a phantom limb almost immediately after amputation of an arm or a leg [11]. It is a positive sensation, usually described as tingling or numbness, which is not painful. The most distal parts of the limb, particulary the digits, thumb, and index, are the strongest and most persisting phantom sites, and may be the only parts to appear even after removal of a whole limb. The elbow or knee is sometimes involved, the forearm or lower leg rarely, and the upper arm and thigh almost never [5]. The phantom thus appears to consist predominantly of those parts which have the most extensive representa- tion in the thalamus and in the cerebral cortex.

Pain in the Cancer Patient - Pathogenesis, Diagnosis and Therapy (Paperback, Softcover reprint of the original 1st ed. 1984):... Pain in the Cancer Patient - Pathogenesis, Diagnosis and Therapy (Paperback, Softcover reprint of the original 1st ed. 1984)
M. Zimmermann, P. Drings, G. Wagner
R2,518 R2,387 Discovery Miles 23 870 Save R131 (5%) Special order

Pain is unfortunately not an early symptom in neoplastic diseases. When it occurs, however, as it so often does in the advanced stages of the disease, then it can be particularly severe. Many physicians are not able to treat such pain efficiently with the standard methods familiar to them. Even in the oncological clinic, it is common for cancer patients not to receive adequate treatment of their pain; the therapeutic efforts are directed principally at the cancer, the pain often being neglected. This book fills a gap in the literature and should enhance the awareness of pain of all those who deal with cancer patients. For the patient, the symptoms of the disease are usually the direct cause of suffering, and pain is often the most severe symptom. The pain may be potentiated by knowledge of the threat posed by the cancer, or may itself considerably increase the patients existing anxiety. Thus there is a vicious circle of pain and psychological factors which will reduce the patient to a state of despair and distress. It is, therefore, obvious that efficient pain therapy is of utmost signi ficance to the patient, who will judge the doctor's ability to provide medical assistance according to the degree of pain relief achieved. The patient's quality of life will also depend critically on the relief obtained."

Grundri  Der Neurophysiologie (German, Paperback, 3rd 3., Ber. Aufl. ed.): Robert F. Schmidt Grundri Der Neurophysiologie (German, Paperback, 3rd 3., Ber. Aufl. ed.)
Robert F. Schmidt; Contributions by J Dudel, W Janig, R.F. Schmidt, M. Zimmermann
R928 Discovery Miles 9 280 Special order

1. Der Aufbau des Nervensystems (R. F. Schmidt) 1 1. 1 Die Nervenzellen . . . . . . . 1 1. 2 Stiitz- und Ernahrungsgewebe . . . . . . 6 1. 3 Die Nerven . . . . . . . . . . . . . . . 8 1. 4 Die Anatomie des Zentralnervensystems 13 2. Erregung von Nerv und Muskel a. Dudel) 19 2. 1 Das Ruhepotential . . . . . . . . 19 2. 2 Ruhepotential und Na+-Einstrom. 28 2. 3 Die Natriumpumpe . 33 2. 4 Das Aktionspotential 38 2. 5 Kinetik der Erregung 46 2. 6 Elektrotonus und Reiz 53 2. 7 Fortleitung des Aktionspotentials 62 3. Synaptische Ubertragung (R. F. Schmidt) 71 3. 1 Die neuromuskulare Endplatte: Beispiel einer che- schen Synapse . . . . . . . . . . . . . . . . . . 71 3. 2 Die Quantennatur der chemischen Ubertragung 83 3. 3 Zentrale erregende Synapsen . . . . . . . . 88 3. 4 Zentralnervose hemmende Synapsen . . . . . 94 4. Physiologie kleiner Neuronenverblinde, Reflexe (R. F. Schmidt) . . . . . . . . . . . . . 104 4. 1 Typische neuronale Verschaltungen 104 4. 2 Der monosynaptische Reflexbogen 114 4. 3 Polysynaptische motorische Reflexe 123 5. Der Muskel a. Dudel) . . . . . . . . . 129 5. 1 Die Kontraktion des Muskels 129 5. 2 Abhangigkeit der Muskelkontraktion von Faserlange und Verkiirzungsgeschwindigkeit . . . . . . . . . . . . . . . 138 VII 5. 3 Die elektro-mechanische Koppelung 146 5. 4 Regulation der Kontraktion eines Muskels 153 6. Motorische Systeme (R. F. Schmidt) . . . . . . 160 6. 1 Spinale Motorik I: Aufgaben der Muskelspindeln und Sehnenorgane . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 161 6. 2 Spinale Motorik II: Polysynaptische motorische Reflexe; der Flexorreflex . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 71 6. 3 Funktionelle Anatomie supramedullarer motorischer Zentren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 178 6. 4 Reflektorische Kontrolle der Korperstellung im Raum 190 6. 5 Motorische Funktionen von GroBhirn und Kleinhirn 199 7. Sensorisches System (M. Zimmermann) . . . . . . . . .

Free Delivery
Pinterest Twitter Facebook Google+
You may like...
Loot
Nadine Gordimer Paperback  (2)
R297 R230 Discovery Miles 2 300
Escape Room
Taylor Russell, Deborah Ann Woll, … DVD R150 R125 Discovery Miles 1 250
Green Book
Viggo Mortensen, Mahershala Ali, … Blu-ray disc  (1)
R289 Discovery Miles 2 890
Loot
Nadine Gordimer Paperback  (2)
R297 R230 Discovery Miles 2 300
Loot
Nadine Gordimer Paperback  (2)
R297 R230 Discovery Miles 2 300
Loot
Nadine Gordimer Paperback  (2)
R297 R230 Discovery Miles 2 300
Bestway Hydro-Force Accelera Goggles…
R75 R65 Discovery Miles 650
Rexel Optima Document Wallet (A4)(Blue)
R28 Discovery Miles 280
Ja-Ru Rainbow Rope
R31 Discovery Miles 310
Reebok MMA Glove - Large
R799 R429 Discovery Miles 4 290

 

Partners