0
Your cart

Your cart is empty

Browse All departments
  • All departments
Price
  • R100 - R250 (2)
  • R250 - R500 (3)
  • R1,000 - R2,500 (1)
  • -
Status
Brand

Showing 1 - 6 of 6 matches in All departments

Between Persecution and Participation - Biography of a Bookkeeper at J. A. Topf & Soehne (Paperback): Annegret Schule, Tobias... Between Persecution and Participation - Biography of a Bookkeeper at J. A. Topf & Soehne (Paperback)
Annegret Schule, Tobias Sowade
R492 R366 Discovery Miles 3 660 Save R126 (26%) Shipped within 7 - 12 working days

A story of the impossible choices of vulnerable individuals living under the Third Reich and the blurred boundaries between victim, bystander, and accomplice.

Between Persecution and Participation - Biography of a Bookkeeper at J. A. Topf & Soehne (Hardcover): Annegret Schule, Tobias... Between Persecution and Participation - Biography of a Bookkeeper at J. A. Topf & Soehne (Hardcover)
Annegret Schule, Tobias Sowade
R1,134 R1,020 Discovery Miles 10 200 Save R114 (10%) Shipped within 7 - 12 working days

A story of the impossible choices of vulnerable individuals living under the Third Reich and the blurred boundaries between victim, bystander, and accomplice.

Die Gro e Rhetra (German, Paperback): Tobias Sowade Die Gro e Rhetra (German, Paperback)
Tobias Sowade
R236 Discovery Miles 2 360 Shipped within 7 - 11 working days

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Fruhgeschichte, Antike, Note: 1,0, Universitat Erfurt, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: "Eine ausgezeichnete Hausarbeit," Abstract: Das in der Forschung kontrovers diskutierte Zeugnis der ersten Verfassung Spartas, gemeinhin als Grosse Rhetra bezeichnet, und die damit verbundenen, in Fragmenten enthaltenen Ausfuhrungen von Tyrtaios, unterliegen in der Forschung differenzierten Betrachtungsansatzen und hinterlassen zahlreiche offene Fragen. Im ersten Teil dieser Arbeit wird aufgezeigt werden, welche historischen Diskontinuitaten sich bei der Betrachtung des Gegenstandes entgegenstehen. Dabei soll der aktuelle Forschungsstand einbezogen, und die(moglichen) Abhangigkeiten der Ausfuhrungen Plutarchs und Tyrtaios diskutiert werden. Im folgenden Teil gilt der Institution des Damos in der Rhetra nahere Betrachtung. Aufgrund des begrenzten Rahmens dieser Arbeit mussen inhaltliche Schwerpunkte gesetzt werden und es konnen nicht alle historischen Reflexionen in die Untersuchung einfliessen. Zentrale Quellen (und nahezu die einzigen verwertbaren) bilden Plutarchs Aufzeichnungen zu Lykurg und Tyrtaios Werk der Eunomia-Elegie.

Der Totemismus-Begriff Bei Claude-L vi Strauss (German, Paperback): Tobias Sowade Der Totemismus-Begriff Bei Claude-L vi Strauss (German, Paperback)
Tobias Sowade
R282 Discovery Miles 2 820 Shipped within 7 - 11 working days

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Theologie - Vergleichende Religionswissenschaft, Note: 1,0, Universitat Erfurt, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: "sehr intelligente Arbeit," Abstract: Der Totemismus-Begriff wurde mehr als ein Jahrhundert in seiner Bedeutung definiert, ohne wissenschaftlichen Objektivitatsanspruch verwendet und stets evolutionistischen Religionstheorien als ursprunglichste Religionsform primitiver Gesellschaften zugrunde gelegt. Moderne Forschungsansatze, vor allem ab dem fruhen zwanzigsten Jahrhundert, uberarbeiteten bekannte Totemismus-Konzepte und eroffneten einen Diskurs vorrangig unter der Maxime einer historisch fortlaufenden Konstanz dieser Begrifflichkeit. 1] Claude Levi-Strauss, einer der bedeutendsten Ethnologen und Anthropologen der Moderne, erorterte in seinem Werk Das Ende des Totemismus" (Paris 1962) grundlegende Kritikpunkte am Terminus Totemismus sowie dessen Konstruktion und historischer Bildung. In dieser Arbeit wird die historische Diskontinuitat der Begriffsbildung und die Konstruktion des Totemismus-Begriffes auf Grundlage des von Levi-Strauss veroffentlichten Werkes untersucht. Im ersten Teil der Untersuchung soll eine Betrachtung vom Verhaltnis des Anthropologen zu dem evolutionistisch gepragten Begriff der Religionswissenschaft des 18. - 20. Jahrhunderts im Fokus stehen. Im anschliessenden Themenkomplex wird vordergrundig die Methodik zur Erschliessung seines Grundverstandnisses zum Totemismus-Begriff beleuchtet. Schliesslich soll die Analyse der Verwandtschaftsverhaltnisse aufgegriffen werden, da stets eine historisch diskursive Verbindung zwischen gesellschaftlichen Klassifikationen sowie Regeln und dem Totemismus gezogen wurde. Aufgrund des inhaltlich begrenzten Rahmens dieser Arbeit werden freilich spezielle Aspekte beleuchtet, die Levi-Strauss Grundverstandnis der Thematik aufzeigen. Bei grundlegender Vorbetrachtung des Totemismus-Begriffes wird erkenntlich, dass dieser Begrifflichkeit vor allem in Zeiten

Adel Und Wehrmacht (German, Paperback): Tobias Sowade Adel Und Wehrmacht (German, Paperback)
Tobias Sowade
R304 Discovery Miles 3 040 Shipped within 7 - 11 working days

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Allgemeines, Note: 1,0, Universitat Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit bilden ausgewahlte Personlichkeiten uradeliger Herkunft in der Wehrmacht-Elite den Betrachtungsschwerpunkt. 2]Der erste Teil ermoglicht einen allgemeinen Uberblick uber die Herkunftsstruktur des Korpus der Wehrmacht-Elite. Freilich gilt im Kontext des zu behandelnden Themas vorrangig die Betrachtung der Zahl Adeliger in der Armee des "Dritten Reiches." Hierbei wird auf Diskontinuitaten bei der Entwicklung der Wehrmacht-Elite hingewiesen und grobe Problemlagen zwischen Adel in der Wehrmacht und nationalsozialistischer Elite-Vorstellung untersucht. Im folgenden Teil wird am Beispiel fuhrender Generale aufgezeigt, welche Schnittmengen zwischen adeligem Habitus und nationalsozialistischer Bewegung charakteristisch waren. Dabei sind diese Beruhrungspunkte sowohl von Ambivalenz als auch von Sympathie gekennzeichnet. Fundament der Untersuchungen im 2. Kapitel bilden Memoiren des Erich von Manstein, Gerichtsprotokolle von den Nurnberger Prozessen sowie verschiedenste personliche Hinterlassenschaften einzelner adeliger Protagonisten, aber auch Abhorprotokolle deutscher Offiziere in britischer Gefangenschaft. Freilich haben Generale, also auch Manstein, mittels ihrer Reflexionen das Bestreben, die Leser ihrer Erinnerungen von der Gultigkeit ihrer traditionellen soldatischen Denkweisen zu uberzeugen, um ihr Verhalten ...] gerechtfertigt darstellen zu konnen." 3] Trotz fehlender Distanz bei Urteilen und des stets wiederkehrenden rechtfertigenden Charakters der Reflexionen, lassen sich m. E. durchaus fur die zu untersuchende Spezifik gewichtige Aspekte herausstellen. So etwa Habitus, Gesellschaftsauffassung oder Ansichten gegenuber der nationalsozialistischen Bewegung. Abhorprotokolle ermoglichen dagegen, aufgrund ihrer Zwanglosigkeit sowie des Geheimnischarakters, dass ein authentischer Blick in die reale Gedankenwelt eines Menschen

Die Zerst rung Karthagos 146 V. Chr. - Tod Und Spektakel Bei Appian (German, Paperback): Tobias Sowade Die Zerst rung Karthagos 146 V. Chr. - Tod Und Spektakel Bei Appian (German, Paperback)
Tobias Sowade
R219 Discovery Miles 2 190 Shipped within 7 - 11 working days

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Fruhgeschichte, Antike, Note: 1,0, Universitat Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Tod und Spektakel sind in der Antike oft zwei stark zusammenhangende Aspekte.Vor allem in der modernen Medienlandschaft werden historische Ereignisse, wie die Zerstorung der Grossstadt Karthagos 146 v. Chr., mehr verklarend denn quellenbasiert, beispielsweise im Film Karthago in Flammen (1960) aufgegriffen und die einfuhrend genannten Aspekte offenkundig in Ironie verbunden dargestellt. Doch jenseits der von der Unterhaltungsbranche gern produzierten Heldentaten oder romantischen Liebesbeziehungen betrachtet, wird die Zerstorung Karthagos als nuchterne Konsequenz romischer Aussen - und Expansionspolitik mit allen darauf folgenden Konsequenzen betrachtet werden mussen. In dieser Arbeit soll vor allem die Verarbeitung der Zerstorung Karthagos in antiker Literatur betrachtet werden. Dabei werden die Ausfuhrungen des Appian von Alexandria zum Geschehen die Basis der Untersuchung bilden. 1] Auf Berichte des Polybios, Livius oder Diodor soll aufgrund des inhaltlich begrenzten Rahmens dieser Arbeit verzichtet werden. Im ersten Kapitel wird die Zerstorung Karthagos im historischen Kontext aufgegriffen und dargestellt. Einen weiteren Untersuchungsschwerpunkt stellt eine Betrachtung der Berichte des Appian dar. Dabei werden Kontext und noch immer im wissenschaftlichen Diskurs stehende mogliche Abhangigkeiten der Reflexionen Appians eingebunden. Im dritten Schwerpunkt wird die Zerstorung Karthagos spezifisch im Rahmen der Aspekte Tod und Spektakel beleuchtet. Aufgrund der vorliegenden Quellenlage ist besondere Aufmerksamkeit darauf zu richten, dass nahezu alle literarischen Fassungen dieses Themas und der Zeit von Seiten romischer Sicht vorhanden sind und diese erst nach der Zerstorung Karthagos und damit nach der Epoche des punischen Reiches entstanden sind. 2] 1] Vor allem die Ausfuhrungen zur Zerstorung Karthagos A

Free Delivery
Pinterest Twitter Facebook Google+
You may like...
Black & Decker Li-Ion Dustbuster (16.2W)
R1,399 R999 Discovery Miles 9 990
Maped Color'Peps Oil Pastel Crayons (Box…
R87 Discovery Miles 870
Dreambaby Nail Clippers with Holder
R51 R48 Discovery Miles 480
Loot
Nadine Gordimer Paperback  (2)
R297 R235 Discovery Miles 2 350
Maped Color'Peps Plastic Crayons (Box of…
R39 Discovery Miles 390
Johnson's Soft & Shiny Conditioner…
R34 Discovery Miles 340
Digital Thermometer
R29 Discovery Miles 290
Johnson's Aloe Vera Baby Oil (200ml)
R43 Discovery Miles 430
Cluedo - The Big Bang Theory
 (2)
R599 R399 Discovery Miles 3 990
Against All Odds - The Epic Story Of The…
Andrew Pike Paperback  (1)
R250 R170 Discovery Miles 1 700

 

Partners