0
Your cart

Your cart is empty

Books > History > European history > 500 to 1500

Buy Now

Suizid Aus Phrenologischer Sicht in Der Fruhen Neuzeit (German, Paperback) Loot Price: R238
Discovery Miles 2 380
Suizid Aus Phrenologischer Sicht in Der Fruhen Neuzeit (German, Paperback): Anonym
Suizid Aus Phrenologischer Sicht in Der Fruhen Neuzeit (German, Paperback): Anonym

Share your images

Suizid Aus Phrenologischer Sicht in Der Fruhen Neuzeit (German, Paperback)

Anonym

 (sign in to rate)
Loot Price R238 Discovery Miles 2 380

Bookmark and Share

Usually dispatched within 7 - 15 working days.

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lander - Mittelalter, Fruhe Neuzeit, Note: 1,3, Technische Universitat Dresden, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: "Sie haben anhand einer Vielzahl von Quellen und Lieratur ein historisches Phanomen kontextualisiert und einer historisch-kritischen Betrachtung unterzogen." "Ihre Arbeit geht demnach weit uber den ublichen Durchschnitt und Aufwand einer Proseminararbeit hinaus.," Abstract: In Bezug auf das Seminar zum Thema "Suizid in der Fruhen Neuzeit" habe ich mich bei meiner Hausarbeit fur das Thema Selbstmord aus phrenologischer Sicht" entschieden. Die Phrenologie spielt bei der Betrachtung des Suizids eine wichtige Rolle insofern, dass man im 19. Jahrhundert versucht hat, den Zusammenhang zwischen dem organischen Bau und der Psyche herzustellen, wahrend der Suizid sonst eher im Kontext von Religion und Gesellschaft betrachtet wurde. Im Rahmen meiner Hausarbeit mochte ich die Frage beantworten, inwiefern man zur Annahme gelangte, die Form des Schadels und die Auspragung bestimmter Krafte konne auf das Leben der Menschen und speziell auf die Entscheidung zum Selbstmord einwirken. Hierbei interessieren mich sowohl bestimmte Temperamente, die aus phrenologischer Sicht einem hoheren Suizidrisiko unterliegen konnten als andere, als auch einzelne Krafte, durch die man rein aus Veranlagung eher zum Suizid neige. Auch auf die zeitgenossische Rezeption und Kritik werde ich eingehen. Die Annahme, dass die Form des Schadels Einfluss auf bestimmte Charakterzuge habe, scheint mir ohne naheres Befassen mit dieser Lehre doch recht haltlos. Ich kann mir nicht vorstellen, dass beispielsweise alle Selbstmorder an einer bestimmten Stelle des Kopfes eine Wolbung oder Ahnliches haben sollen. Wenn das wirklich der Fall ware, so frage ich mich, warum weiss man dann nicht schon im Vorfeld, welcher Mensch morden oder Kinder schanden wird. Wieso kommt es immer wieder zu soviel Leid auf der Welt, wenn man doch angeblic

General

Imprint: Grin Verlag
Country of origin: Germany
Release date: July 2010
First published: October 2013
Authors: Anonym
Dimensions: 210 x 148 x 2mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 30
ISBN-13: 978-3-640-65462-8
Barcode: 9783640654628
Languages: German
Categories: Promotions
Books > Humanities > History > European history > 500 to 1500
Books > History > European history > 500 to 1500
LSN: 3-640-65462-5

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners