0
Your cart

Your cart is empty

Books > Health, Home & Family > Family & health > Coping with personal problems > Coping with drug & alcohol abuse

Not currently available

Das Geschlechtsleben Des Weibes Im Physiologischer, Pathologischer Und Therapeutischer Hinsicht Volume 2 (Paperback) Loot Price: R332 Discovery Miles 3 320
Das Geschlechtsleben Des Weibes Im Physiologischer, Pathologischer Und Therapeutischer Hinsicht Volume 2 (Paperback): Edward M....
Das Geschlechtsleben Des Weibes Im Physiologischer, Pathologischer Und Therapeutischer Hinsicht Volume 2 (Paperback): Edward M....

Share your images

Das Geschlechtsleben Des Weibes Im Physiologischer, Pathologischer Und Therapeutischer Hinsicht Volume 2 (Paperback)

Edward M. Brecher, Dietrich W Busch

 (sign in to rate)
Loot Price R332 Discovery Miles 3 320

Bookmark and Share

Supplier out of stock. If you add it to your wishlist we will send you an email should it become available again.

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1840 edition. Excerpt: ... Pflichten vernachlassigen werde. Es ist ferner von Seiten des Arztes die grosste Decenz in geschlechtlicher Beziehung nothwendig. Sobald die Kranke erkennt, und Frauen vermogen dieses sehr schnell, dass der Arzt niedere Absichten hegt, so verliert sie die zum Vertrauen nothwendige Achtung, das moralische Weib wird zuruckhaltender, das ungebildetere zu dreist gegen ihn werden und er selbst hierdurch in seinem Handeln mehr beschrankt sein, seine Verordnungen werden mit weniger Punktlichkeit befolgt werden. Nur dadurch, dass der Arzt allen niederen geschlechtliche Trieben fremd zu sein scheint, wird er ebensowohl die Schamhaftigkeit als die Frechheit des Weibes am sichersten besiegen und stets sich die Achtung des weibli . 21. Der Arzt muss ferner darnach streben, das Vertrauen und ein offenes Gestandniss seiner Kranken sich zu erwerben, was bei Frauen immer schwieriger als bei dem Manne ist, und, da so viele Krankheitszustande aus Verhaltnissen, die das Weib gern verschweigt, hervorgehen, auch immer von grosserer Wichtigkeit erscheinen muss. Vor Allem ist es hierzu nothwendig, dass der Arzt verschwiegen sei und die Kranke mit Gewissheit vertrauen kann, dass das, was sie ihm mittheilt, nicht weiter verbreitet werde. Es ist dieses eine wichtige und heilige Pflicht des Arztes. Wenn er leichtsinnig ihm offenbarte Geheimnisse ausplaudert, dann muss auch eine jede Kranke ein Gleiches von ihren Verhaltnissen erwarten, und jemehr Neugierde, Neid und Schadenfreude bei den Frauen ihn zu freien Mittheilungen auffordern, desto fester muss er bei seinem Vorsatze bleiben, die Verschwiegenheit als eine heilige Pflicht anzusehen. So lieb auch dem Frauenzimmer Schwatzhaftigkeit ist, so...

General

Imprint: Rarebooksclub.com
Country of origin: United States
Release date: February 2013
First published: February 2013
Authors: Edward M. Brecher • Dietrich W Busch
Dimensions: 246 x 189 x 1mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 512
ISBN-13: 978-1-155-08560-9
Barcode: 9781155085609
Categories: Promotions
Books > Health, Home & Family > Family & health > Coping with personal problems > Coping with drug & alcohol abuse
LSN: 1-155-08560-4

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners