0
Your cart

Your cart is empty

Books > Business & Economics > Business & management

Buy Now

GSM - Global System for Mobile Communications (German, Paperback) Loot Price: R1,012
Discovery Miles 10 120
GSM - Global System for Mobile Communications (German, Paperback): Elisabeth Petz
GSM - Global System for Mobile Communications (German, Paperback): Elisabeth Petz

Share your images

GSM - Global System for Mobile Communications (German, Paperback)

Elisabeth Petz

 (sign in to rate)
Loot Price R1,012 Discovery Miles 10 120 | Repayment Terms: R94 pm x 12*

Bookmark and Share

Usually dispatched within 10 - 17 working days.

Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 1,0, Universitat Wien (unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe: Gang der Untersuchung: Das erste Kapitel erzahlt von der Entwicklung der mobilen Kommunikation von den ersten zellularen Anfangen bis hin zu einem Ausblick auf die zukunftige Mobilfunkgeneration. Der Ruckblick beginnt Anfang des 20. Jahrhunderts mit den Experimenten der analogen bis zur Erforschung der zellularen und digitalen Kommunikationssysteme. Ursprunglich stand die Abkurzung GSM fur Groupe Special Mobile, die von der CEPT (Conference Europeenne des Administrations des postes et des telecommunications) beauftragt, eine grosse Rolle fur die einheitlichen technischen Entwicklungen der zellularen und digitalen Kommunikationssysteme gespielt hat. 1989 wurde die Groupe Special Mobile in das neu gegrundete European Telecommunication Standards Institute (ETSI) als Technical Committee ubernommen. Die technischen Empfehlungen der Gruppe wurden vom ETSI als europaweit gultige Norm. Damit die Vision eines landerubergreifenden GSM-Marktes Realitat werden konnte, haben 13 europaische Netzbetreiber bereits 1987 in Kopenhagen ein Memorandum of Understanding (MoU) unterzeichnet, mit dem sie sich verpflichteten, beim Aufbau des GSM-Netzes den ETSI-Standard einzuhalten. GSM wurde als Handelsmarke fur die neue Mobilfunktechnologie bestimmt und die Groupe Special Mobile wurde in Special Mobile Group (SMG) umbenannt. 1992 wurden die GSM-Netze europaweit offiziell in Betrieb genommen. Im Juli 2001 telefonierten 564,5 Millionen Menschen weltweit in einem GSM Netz. Derzeit wird an der Umsetzung der UMTS - Technologie gearbeitet, die auf den Errungenschaften von GSM aufbaut. Das zweite Kapitel setzt sich mit der Netzarchitektur und der Signalisierung in der GSM-Technologie auseinander. Es werden die vier Subsysteme, die uber Schnittstellen miteinander verbunden sind, ausfuhrlich beschrieben. Es handelt sich dabei um die Mobilstation und da

General

Imprint: Diplom.de
Country of origin: United States
Release date: July 2002
First published: July 2002
Authors: Elisabeth Petz
Dimensions: 210 x 148 x 21mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 376
ISBN-13: 978-3-8386-5607-6
Barcode: 9783838656076
Languages: German
Categories: Promotions
Books > Business & Economics > Business & management
Books > Business & Economics > Business & management > General
Books > Business & Economics > Economics
Books > Business & Economics > Economics > General
LSN: 3-8386-5607-5

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners