0
Your cart

Your cart is empty

Books > Social sciences > Politics & government > Political ideologies

Buy Now

Thomas Hobbes' Konstruktion Des Gesellschaftsvertrages in Der Kritik (German, Paperback) Loot Price: R247 Discovery Miles 2 470
Thomas Hobbes' Konstruktion Des Gesellschaftsvertrages in Der Kritik (German, Paperback): Evelyn Zschachner, Evelyn Zsch...
Thomas Hobbes' Konstruktion Des Gesellschaftsvertrages in Der Kritik (German, Paperback): Evelyn Zschachner, Evelyn Zsch...

Share your images

Thomas Hobbes' Konstruktion Des Gesellschaftsvertrages in Der Kritik (German, Paperback)

Evelyn Zschachner, Evelyn Zsch Chner

 (sign in to rate)
Loot Price R247 Discovery Miles 2 470

Bookmark and Share

Usually dispatched within 7 - 15 working days.

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 2,0 - gut, Technische Universitat Dresden (Institut fur Politikwissenschaft - Lehrstuhl fur Politische Theorie), Veranstaltung: Proseminar: Einfuhrung in das Studium der politischen Theorie, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Kein anderer Autor in der Geschichte des politischen Denkens ruft so unterschiedliche Interpretationen hervor wie Thomas Hobbes. 1588 in Westport bei Malmesbury in England geboren, genoss er eine umfangreiche Bildung und wurde zum Hauslehrer und Berater zahlreicher adliger Familien. Bis zu seinem Tod 1688 war er auch zu Lebzeiten durchaus umstrittene Personlichkeit. Oft wird ihm sein Arrangement mit den unterschiedlichsten englischen Regierungen vorgeworfen. Aus Furcht vor Inhaftierung und dem Tod zog es Hobbes allerdings auch oft vor, seine Heimat zu verlassen und ins Exil zu gehen. Bei einem seiner unfreiwilligen Auslandsaufenthalte entstand sein beruhmtestes politisches Werk Leviathan oder Materie, Form und Gewalt eines kirchlichen und staatlichen Gemeinwesens." 1651 in englischer Sprache veroffentlicht, beschreibt es Hobbes Theorie des Gesellschaftsvertrages. Der ambivalente Charakter des Leviathan" lasst scheinbar unvereinbare, divergierende Deutungen zwischen liberal" und absolutistisch" zu. Unbestritten ist aber, dass der hobbessche Souveran zum Zweck der Friedenssicherung errichtet wird. Im Mittelpunkt dieser Arbeit steht die kritische Auseinandersetzung mit Hobbes' Gesellschaftsvertrag. Folgende Fragestellung soll dabei beantwortet werden: Welche Elemente der Theorie des Gesellschaftsvertrages mussen verworfen werden, um den friedenssichernden Effekt des Leviathan zu fordern? Erwachsen nicht aus manchen Auffassungen neue Schwierigkeiten, die eine Verwirklichung des Friedens unmoglich machen, weil sie immer neuen Anlass fur Konflikte bieten? Die Frage zielt darauf ab, haufig erhobene Kritikpunkt

General

Imprint: Grin Verlag
Country of origin: Germany
Release date: October 2007
First published: November 2013
Authors: Evelyn Zschachner • Evelyn Zsch Chner
Dimensions: 210 x 148 x 2mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 30
ISBN-13: 978-3-638-78235-7
Barcode: 9783638782357
Languages: German
Categories: Promotions
Books > Social sciences > Politics & government > Political ideologies
Books > Social sciences > Politics & government > Political ideologies > General
LSN: 3-638-78235-2

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners