0
Your cart

Your cart is empty

Books > Social sciences > Sociology, social studies > Social institutions

Buy Now

Demografischer Wandel Und Staatsschuldenkrise in Deutschland - Herausforderungen Einer Schrumpfenden Gesellschaft (English, German, Paperback) Loot Price: R675 Discovery Miles 6 750
Demografischer Wandel Und Staatsschuldenkrise in Deutschland - Herausforderungen Einer Schrumpfenden Gesellschaft (English,...
Demografischer Wandel Und Staatsschuldenkrise in Deutschland - Herausforderungen Einer Schrumpfenden Gesellschaft (English,...

Share your images

Demografischer Wandel Und Staatsschuldenkrise in Deutschland - Herausforderungen Einer Schrumpfenden Gesellschaft (English, German, Paperback)

Franziska Bothe

 (sign in to rate)
Loot Price R675 Discovery Miles 6 750

Bookmark and Share

Usually dispatched within 7 - 15 working days.

Die anhaltende Staatsschuldenkrise in Europa und der demografische Wandel in Deutschland sind neben der Energiewende die derzeitig wichtigsten Handlungsfelder der Bundesregierung. Die Staatsschulden sind so hoch wie nie zuvor und unter anderem das Ergebnis einer stark r ckl ufigen Bev lkerungsentwicklung. Die Menschen werden immer lter. Die Gesellschaft schrumpft unaufhaltsam. Die Lebenserwartung steigt kontinuierlich und die Geburtenrate in Deutschland verzeichnet die niedrigsten Werte weltweit. Die Fakten sind eindeutig: Die Bev lkerung wird von aktuell 82 Millionen Menschen auf rund 65 bis 70 Millionen im Jahr 2050 sinken. Neben dieser Entwicklung wird bereits in den n chsten 10 Jahren ein erheblicher Alterungsprozess zu beobachten sein. Durch die regressive Bev lkerungsentwicklung resultieren neben einem steigenden Schuldenberg vor allem die Gef hrdung der gesetzlichen Sozialversicherungssysteme und die Gef hrdung der Stabilit t der Volkswirtschaft. Die r ckg ngige Geburtenzahl f hrt zu einem verringerten Arbeitskr fteangebot und somit auch zu einer sinkenden Produktivit t auf dem Arbeitsmarkt in Deutschland. Die Zahl der erwerbsf higen Personen wird bis zum Jahr 2050 von aktuell rund 50 Millionen auf 35 bis 39 Millionen sinken und somit das Angebot an qualifizierten Fachkr ften mindern. Um Deutschlands Volkswirtschaft im internationalen Vergleich konkurrenzf hig halten zu k nnen, m ssen dringend Ma nahmen ergriffen werden, die entweder die Arbeitsproduktivit t erh hen oder das Erwerbspersonenpotential auf dem Arbeitsmarkt aussch pfen. Im Mittelpunkt dieser Anstrengungen sollten insbesondere die Steuerbarkeit der Geburtenrate durch staatliche Familienf rderung und die Notwendigkeit der Kapitaldeckung im deutschen Sozialversicherungssystem stehen.

General

Imprint: Bachelor + Master Publishing
Country of origin: United States
Release date: July 2012
First published: July 2012
Authors: Franziska Bothe
Dimensions: 210 x 148 x 4mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 76
ISBN-13: 978-3-86341-259-3
Barcode: 9783863412593
Languages: English • German
Categories: Promotions
Books > Social sciences > Sociology, social studies > Social institutions
Books > Social sciences > Sociology, social studies > Social institutions > General
LSN: 3-86341-259-1

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners