0
Your cart

Your cart is empty

Books > Law > International law

Buy Now

Eingriffsnormen Und Eg-Vertrag - Die Pflicht Zur Anwendung Der Eingriffsnormen Anderer Eg-Staaten (Paperback) Loot Price: R1,491
Discovery Miles 14 910
Eingriffsnormen Und Eg-Vertrag - Die Pflicht Zur Anwendung Der Eingriffsnormen Anderer Eg-Staaten (Paperback): Johannes Fetsch
Eingriffsnormen Und Eg-Vertrag - Die Pflicht Zur Anwendung Der Eingriffsnormen Anderer Eg-Staaten (Paperback): Johannes Fetsch

Share your images

Eingriffsnormen Und Eg-Vertrag - Die Pflicht Zur Anwendung Der Eingriffsnormen Anderer Eg-Staaten (Paperback)

Johannes Fetsch

Series: Studien Zum Auslandischen Und Internationalen Privatrecht, 91

 (sign in to rate)
Loot Price R1,491 Discovery Miles 14 910 | Repayment Terms: R139 pm x 12*

Bookmark and Share

Usually dispatched within 10 - 17 working days.

English summary: The impact of European law on the international private laws of the member states of the European Community is a very recent field of research. Johannes Fetsch examines the limitations set by the EC Treaty on the territorial scope of international mandatory rules. He develops a model of a horizontal order of jurisdiction among the member states, which serves as a blueprint for an intra-European conflict of laws system in the field of international mandatory rules. On this basis, the international courts have no discretion with respect to the application of foreign mandatory rules of other EC-Member States. German description: Das Internationale Vertragsrecht gewahrt den Parteien zwar eine weitgehende Rechtswahlfreiheit, doch ist diese nicht schrankenlos: Eingriffsnormen, die sich in vielfaltigen Bereichen, vom Arbeits-, Mieter- und Verbraucherschutzrecht uber das Kartellrecht bis zu offentlich-rechtlichen Verbotsgesetzen finden, sind unabhangig vom Vertragsstatut anzuwenden, damit ihre offentlichen Zielsetzungen nicht leerlaufen.Johannes Fetsch untersucht, welche Schranken der EG-Vertrag dem raumlichen Anwendungsbereich von Eingriffsnormen setzt. Durch eine Analyse der Rechtsprechung des EuGH zu den EG-Grundfreiheiten entwickelt er das Modell einer horizontalen Kompetenzordnung zwischen den Mitgliedstaaten. Diese bildet die Grundlage eines innereuropaischen Wirtschaftskollisionsrechts.Hierauf aufbauend begrundet Johannes Fetsch die gemeinschaftsrechtliche Pflicht zur Anwendung der Eingriffsnormen anderer Mitgliedstaaten. Er kommt zu dem Schluss, dass ein richterlicher Beurteilungsspielraum, den die derzeitige Rechtspraxis gegenuber auslandischen Eingriffsnormen anerkennt, gegenuber grundfreiheitskonformen Eingriffsnormen anderer EG-Staaten nicht besteht.

General

Imprint: J.C.B. Mohr (Paul Siebeck)
Country of origin: Germany
Series: Studien Zum Auslandischen Und Internationalen Privatrecht, 91
Release date: August 2013
First published: December 2002
Authors: Johannes Fetsch
Format: Paperback - Trade
Pages: 429
ISBN-13: 978-3-16-147708-9
Barcode: 9783161477089
Categories: Promotions
Books > Law > International law
Books > Law > International law > General
LSN: 3-16-147708-1

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners