0
Your cart

Your cart is empty

Books > Social sciences > Sociology, social studies > Social institutions

Buy Now

Die Profession in Der Arbeitswelt Des 21. Jahrhunderts - Expansion Einer Kategorie? (German, Paperback) Loot Price: R228
Discovery Miles 2 280
Die Profession in Der Arbeitswelt Des 21. Jahrhunderts - Expansion Einer Kategorie? (German, Paperback): Oliver Gebel
Die Profession in Der Arbeitswelt Des 21. Jahrhunderts - Expansion Einer Kategorie? (German, Paperback): Oliver Gebel

Share your images

Die Profession in Der Arbeitswelt Des 21. Jahrhunderts - Expansion Einer Kategorie? (German, Paperback)

Oliver Gebel

 (sign in to rate)
Loot Price R228 Discovery Miles 2 280

Bookmark and Share

Usually dispatched within 7 - 15 working days.

Essay aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,7/ A -, Humboldt-Universitat zu Berlin (Institut fur Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Hauptseminar, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Zwei Essays., Abstract: Beide Essays befassen sich argumentativ and auch teilweise analytisch mit zwei thematisch bedeutsamen Forschungsfeldern der Arbeits- und Organisationssoziologie. Die notwenige Erweiterung des Professionsbegriff wird im ersten Essay diskutiert. Das Innehaben einer Profession, eines akademischen Berufs, dessen gesellschaftlich-politische Bedeutung essentiell ist und deswegen einer besonderen staatlichen Legitimation bedarf, ist und war eng mit den Attributen Macht, Einfluss und Elite verknupft. Diese Statuszumessung verdienen aber zudem "neue" Professionen, d. h. neben Medizinern, Pharmazeuten, Rechtsgelehrten, Theologen und Lehrern auch psychologische Psychotherapeuten und Absolventen von Studien der Sozialen Arbeit, da ihre Tatigkeit ebenso relevant wie grundlegend fur eine koharente und damit funktionierende Gesellschaft ist. Das zweite Essay konzentriert sich auf die zunehmende Arbeitsbelastung in medizinischen Berufen und macht deutlich, dass der gegenwartige - aber deswegen nicht neue - Trend erhebliche Konsequenzen bezuglich der physischen und psychischen Verfassung der Vertreter jener Berufsgruppen (Arzte, Schwester, Pfleger, MTAs etc.) zur Folge hat. Erschopfungszustande, zunehmende Demotivation, Abwanderungstendenzen und weitere, im Essay naher benannte Folgen zeigen sich im Zusammenhang von marktwirtschaftlichem Effizienzdenken und der daraus resultierenden Verschlankung personeller Ressourcen.

General

Imprint: Grin Publishing
Country of origin: Germany
Release date: March 2008
First published: November 2013
Authors: Oliver Gebel
Dimensions: 216 x 140 x 3mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 40
ISBN-13: 978-3-638-91782-7
Barcode: 9783638917827
Languages: German
Categories: Promotions
Books > Social sciences > Sociology, social studies > Social institutions
Books > Social sciences > Sociology, social studies > Social institutions > General
LSN: 3-638-91782-7

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners