0
Your cart

Your cart is empty

Books

Not currently available

Untergrundorganisation (Deutschland) - Weisse Rose, Bewegung 2. Juni, Rote Armee Fraktion, Weisse Rose Hamburg, Militante Gruppe (German, Paperback) Loot Price: R284
Discovery Miles 2 840
Untergrundorganisation (Deutschland) - Weisse Rose, Bewegung 2. Juni, Rote Armee Fraktion, Weisse Rose Hamburg, Militante...
Untergrundorganisation (Deutschland) - Weisse Rose, Bewegung 2. Juni, Rote Armee Fraktion, Weisse Rose Hamburg, Militante...

Share your images

Untergrundorganisation (Deutschland) - Weisse Rose, Bewegung 2. Juni, Rote Armee Fraktion, Weisse Rose Hamburg, Militante Gruppe (German, Paperback)

Quelle Wikipedia; Edited by Bucher Gruppe

 (sign in to rate)
Loot Price R284 Discovery Miles 2 840

Bookmark and Share

Supplier out of stock. If you add it to your wishlist we will send you an email should it become available again.

Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verfugbaren Wikipedia-Enzyklopadie. Seiten: 47. Nicht dargestellt. Kapitel: Weisse Rose, Bewegung 2. Juni, Rote Armee Fraktion, Weisse Rose Hamburg, Militante gruppe, Zentralrat der umherschweifenden Haschrebellen, Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit, Revolutionare Zellen, Bund Deutscher Jugend, Spezialpolizei des Oberschlesischen Selbstschutz, Kameradschaft Sud, Girrmann-Gruppe, Rote Zora, Bewegung Morgenlicht, Revolutionare Aktionszellen, Organisation Consul, Tupamaros West-Berlin, Wehrsportgruppe Hoffmann, Schwarze Scharen, Wurttembergische Pfarrhauskette, Antiimperialistische Zellen, Das K.O.M.I.T.E.E., Speyer-Kameradschaft, Wehrsportgruppe Hengst, Stega, Tupamaros Munchen, Bund Wiking, Deutsche Aktionsgruppen. Auszug: Die Rote Armee Fraktion (RAF) war eine linksradikale, bewaffnete Gruppierung in der Bundesrepublik Deutschland. Sie wurde 1970 von Andreas Baader, Gudrun Ensslin, Horst Mahler, Ulrike Meinhof und weiteren Personen gegrundet. In ihrem Selbstverstandnis betrachtete sich die Gruppe als kommunistische, antiimperialistische Stadtguerilla nach sudamerikanischem Vorbild ahnlich den Tupamaros in Uruguay. Von Gegnern wurde sie als linksextreme terroristische Vereinigung betrachtet und bekampft. Sie war verantwortlich fur 34 Morde, zahlreiche Bankuberfalle und Sprengstoffattentate. 1998 erklarte sie ihre Selbstauflosung. Bis dahin waren auch 27 Mitglieder und Sympathisanten der RAF durch Fremdeinwirkung, Selbstmord, Hungerstreik oder Krankheit ums Leben gekommen. In den 1960er-Jahren wuchs in der Bundesrepublik eine Generation heran, die das Verhalten ihrer Eltern wahrend des Nationalsozialismus kritischer betrachtete. Der Kapitalismus, die parlamentarische Demokratie und die burgerlichen Lebensformen wurden in Frage gestellt. Verstarkt durch die US-amerikanische Burgerrechtsbewegung und den Vietnamkrieg entstand in Teilen der Gesellschaft eine ablehnende Haltung gegenuber der Politik der USA.

General

Imprint: Books LLC, Wiki Series
Country of origin: United States
Release date: August 2011
First published: August 2011
Authors: Quelle Wikipedia
Editors: Bucher Gruppe
Dimensions: 246 x 189 x 3mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 170
ISBN-13: 978-1-158-87492-7
Barcode: 9781158874927
Languages: German
Categories: Books
Promotions
LSN: 1-158-87492-8

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners