0
Your cart

Your cart is empty

Books > Christianity > The Bible > Biblical studies, criticism & exegesis

Buy Now

Briefwechsel 1921-1967 (Hardcover) Loot Price: R1,703
Discovery Miles 17 030
Briefwechsel 1921-1967 (Hardcover): Rudolf Bultmann, Friedrich Gogarten
Briefwechsel 1921-1967 (Hardcover): Rudolf Bultmann, Friedrich Gogarten

Share your images

Briefwechsel 1921-1967 (Hardcover)

Rudolf Bultmann, Friedrich Gogarten; Edited by Hermann G. Gockeritz

 (sign in to rate)
Loot Price R1,703 Discovery Miles 17 030 | Repayment Terms: R158 pm x 12*

Bookmark and Share

Usually dispatched within 10 - 17 working days.

English summary: The correspondence between Bultmann and Gogarten, two main German representatives of dialectical theology, reflects the separation of this theological movement from theological liberalism as well as the development of and the division in dialectical theology in the first half of the 20th century. Bultmann and Gogarten discuss the relationship between history and word, the preaching of the gospel and faith. Their goal was to integrate historical criticism into a hermeneutical understanding of the New Testament. German description: Die Korrespondenz zwischen Rudolf Bultmann und Friedrich Gogarten begleitet das theologische Gesprach beider Manner mehr als vier Jahrzehnte hindurch. Sie spiegelt sowohl ihre Abwendung von der 'liberalen' Theologie als auch die Entstehung und spater die Spaltung der 'Dialektischen Theologie'. Die beiden Korrespondenten reflektieren intensiv das Verhaltnis zwischen Geschichte, Wort und Glaube. Ihr Ziel war es, die historische Kritik in ein hermeneutisches Verstandnis des Neuen Testaments zu integrieren. Zugleich lasst der Briefwechsel erkennen, wie sich Bultmann und Gogarten darum bemuhen, das neuzeitliche Denken als theologische Herausforderung anzunehmen und ihm, jeder auf seine Weise, gerecht zu werden. Der Leser erhalt aber auch Einblick in das personliche Ergehen der Briefeschreiber und ihrer Familien.In den fruhen Briefen lasst sich sehr deutlich das Bemuhen um Ubereinstimmung mit Karl Barth erkennen, das aber nach und nach der Erkenntnis der Verschiedenheit ihres Ansatzes weicht. Mehrere Briefe des Jahres 1928 sind dem Thema der Wiederbegrundung der 'Theologischen Rundschau in Neuer Folge' gewidmet. Im Anhang sind 14 erganzende Dokumente und Briefe beigefugt. Unter den bisher unveroffentlichten Texten dieses Anhangs ist vor allem Barths Brief an Gogarten vom Dezember 1922 hervorzuheben, der ebenso wie Bultmanns Brief von Sylvester 1922 Gogartens Buch 'Von Glauben und Offenbarung' (1923) bespricht. Besonders interessant ist Bultmanns Sondervotum, das er im Jahre 1929 zur Frage der Wiederbesetzung des Marburger Lehrstuhls fur Systematische Theologie abgegeben hat. Erstmals veroffentlicht wird schliesslich auch Bultmanns Bericht davon, wie es ihm und seiner Familie erging, nachdem britische Truppen Marburg Ende Marz 1945 eingenommen hatten.

General

Imprint: J.C.B. Mohr (Paul Siebeck)
Country of origin: Germany
Release date: August 2013
First published: December 2002
Authors: Rudolf Bultmann • Friedrich Gogarten
Editors: Hermann G. Gockeritz
Format: Hardcover - Sewn / Cloth over boards
Pages: 402
ISBN-13: 978-3-16-147720-1
Barcode: 9783161477201
Categories: Promotions
Books > Humanities > Religion & beliefs > Christianity > The Bible > Biblical studies, criticism & exegesis
Books > Religion & Spirituality > Christianity > The Bible > Biblical studies, criticism & exegesis
Books > Christianity > The Bible > Biblical studies, criticism & exegesis
Books > Humanities > Religion & beliefs > General > History of religion
Books > Religion & Spirituality > General > History of religion
LSN: 3-16-147720-0

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners