0
Your cart

Your cart is empty

Books > Language & Literature > Literature: history & criticism > Literary studies

Buy Now

Lesart Zu Franz Kafkas Erzahlung Das Urteil (German, Paperback) Loot Price: R247 Discovery Miles 2 470
Lesart Zu Franz Kafkas Erzahlung Das Urteil (German, Paperback): Susanne Ditz
Lesart Zu Franz Kafkas Erzahlung Das Urteil (German, Paperback): Susanne Ditz

Share your images

Lesart Zu Franz Kafkas Erzahlung Das Urteil (German, Paperback)

Susanne Ditz

 (sign in to rate)
Loot Price R247 Discovery Miles 2 470

Bookmark and Share

Usually dispatched within 7 - 15 working days.

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Universitat Potsdam (Institut fur Germanistik), Veranstaltung: Einfuhrung in die Literaturgeschichte, Sprache: Deutsch, Abstract: Beim ersten Lesen der Erzahlung Das Urteil" gab es Momente, Bilder und Aussagen, die sich mir nicht erschlossen. Bedingt durch das Seminar innerhalb dessen ich den Text las, liegt der Fokus meiner Lesart auf der Darstellung der Eltern-Kind-Beziehung. Bei dem Interpretationsansatz, den ich an Das Urteil" herantrage, beziehe ich mich auf ein Therapiegesprach mit Ursula Wachendorfer, in dem auch die Beziehung zu meiner Mutter besprochen wurde. Ausserdem beziehe ich mich auf Erfahrungen aus der eigenen Elternperspektive, auf die Erziehungswissenschaftlerin Aretha Schwarzbach-Apithy, bei der ich im Sommersemester 2008 ein Seminar besuchte, auf den Text Weisssein in den Erziehungswissenschaften" von Astrid Albrecht-Heide und auf die Autorinnen Grada Kilomba und Alice Miller. Ich werde diese Personen nicht direkt zitieren, sondern versuchen meine eigenen Worte zu finden, um den Text zu interpretieren. Da ich keine Expertin fur Psychologie bin, ist es mir wichtig meinen theoretischen Hintergrund, so eingeschrankt dieser auch sein moge, nachvollziehbar zu machen. Ich denke, dass Das Urteil" verschiedene Herangehensweisen zulasst. Die Darstellung der Eltern-Kind-Beziehung erscheint mir jedoch zentrales Thema der Erzahlung zu sein, was meine Herangehensweise und naturlich auch die Verwendung des Textes im Seminar rechtfertig

General

Imprint: Grin Verlag
Country of origin: Germany
Release date: July 2010
First published: October 2013
Authors: Susanne Ditz
Dimensions: 216 x 140 x 2mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 32
ISBN-13: 978-3-640-65591-5
Barcode: 9783640655915
Languages: German
Categories: Promotions
Books > Language & Literature > Literary & linguistic reference works
Books > Language & Literature > Literary & linguistic reference works > General
Books > Language & Literature > Literature: history & criticism > Literary studies
Books > Language & Literature > Literature: history & criticism > Literary studies > General
LSN: 3-640-65591-5

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners