0
Your cart

Your cart is empty

Books > Language & Literature > Literary & linguistic reference works

Not currently available

Das Dietrich-Bild Im Eckenlied (German, Paperback) Loot Price: R366
Discovery Miles 3 660
Das Dietrich-Bild Im Eckenlied (German, Paperback): Andreas Jakowidis
Das Dietrich-Bild Im Eckenlied (German, Paperback): Andreas Jakowidis

Share your images

Das Dietrich-Bild Im Eckenlied (German, Paperback)

Andreas Jakowidis

 (sign in to rate)
Loot Price R366 Discovery Miles 3 660

Bookmark and Share

Supplier out of stock. If you add this item to your wish list we will let you know when it becomes available.

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Altere Deutsche Literatur, Mediavistik, einseitig bedruckt, Note: 1,0, Ruhr-Universitat Bochum (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Proseminar "Heldenepik," Sprache: Deutsch, Anmerkungen: "Eckenlied" (Fassung Donaueschingen, E2): Heldenepos, Bereich Dietrich-Epik, Form: "aventiure" ("marchenhaft"), Abstract: - Inhaltsverzeichnis - I. Einleitung und Fragestellung II. Dietrich-Epik als Heldenepik 1. Literarische Umformungen des historischen Theoderich zu Dietrich von Bern 2. Formen der Dietrich-Epik 3. Das Eckenlied als aventiurehaftes Heldenepos III. Das Dietrich-Bild im Eckenlied 1. Das Figurenbild in der Eingangsszene 2. Das Meerwunder und Helfrich von Lun 3. Begegnung Eckes und Dietrichs - Widerspruche im Figurenbild 4. Die Kampfszene - Groteske Ubertreibungen, Heroisierung und archaische Elemente 5. Eckes Tod und Dietrichs Klage - Das christliche Gottesurteil IV. Schlussteil und Fazit V. Quellenverzeichnis VI. Literaturverzeichnis I. Einleitung (Auszug) Die mittelhochdeutsche Heldenepik" gehort neben dem hochmittelalterlichen hofischen Roman" zu eine der wichtigsten epischen Gattungen des 12. und 13. Jahrhunderts. Neben dem Nibelungenlied," dem bekanntesten Vertreter der schriftlich fixierten deutschen Heldendichtung, brachte die hochmittelalterliche Literatur auch die sogenannten Dietrich-Epen hervor. Die Dietrich-Epen knupfen an eine germanische Heldensage, die Dietrich-Sage, an und literarisieren" mit Dietrich von Bern die historische Gestalt des Ostgotenkonigs Theoderich des Grossen, einer schillernden Gestalt aus der germanischen Volkerwanderungszeit. Die vorliegende Arbeit setzt sich mit Dietrich von Bern, dem Hauptakteur der Dietrich-Epen, auseinander, wobei dessen literarisch-ausgestaltetes Figuren-Bild" im Zentrum der Betrachtung dieser Arbeit stehen wird. Untersuchungsgenstand bildet hier das sogenannte Eckenlied," in welchem das recht disparat dargestellte Figurenbild Dietr

General

Imprint: Grin Verlag
Country of origin: United States
Release date: June 2013
First published: June 2013
Authors: Andreas Jakowidis
Dimensions: 210 x 148 x 4mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 64
ISBN-13: 978-3-656-43882-3
Barcode: 9783656438823
Languages: German
Categories: Promotions
Books > Language & Literature > Literary & linguistic reference works
Books > Language & Literature > Literary & linguistic reference works > General
LSN: 3-656-43882-X

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners