0
Your cart

Your cart is empty

Books > History > Asian / Middle Eastern history

Buy Now

Das Songzeitliche Quanzhou Im Spannungsfeld Zwischen Zentralregierung Und Maritimem Handel - Unerwartete Konsequenzen Des Zentralstaatlichen Zugriffs Auf Den Reichtum Einer Kuestenregion (German, Paperback) Loot Price: R1,348
Discovery Miles 13 480
You Save: R192 (12%)
Das Songzeitliche Quanzhou Im Spannungsfeld Zwischen Zentralregierung Und Maritimem Handel - Unerwartete Konsequenzen Des...
Das Songzeitliche Quanzhou Im Spannungsfeld Zwischen Zentralregierung Und Maritimem Handel - Unerwartete Konsequenzen Des...

Share your images

Das Songzeitliche Quanzhou Im Spannungsfeld Zwischen Zentralregierung Und Maritimem Handel - Unerwartete Konsequenzen Des Zentralstaatlichen Zugriffs Auf Den Reichtum Einer Kuestenregion (German, Paperback)

Angela Schottenhammer

Series: Munchener Ostasiatische Studien (Mos), 80

 (sign in to rate)
List price R1,540 Loot Price R1,348 Discovery Miles 13 480 | Repayment Terms: R125 pm x 12* You Save R192 (12%)

Bookmark and Share

Expected dispatch within 7 - 12 working days

Entgegen der oft vorgetragenen Lehrmeinung, der konfuzianisch gepragte Staat habe dem Handel prinzipiell negativ gegenuebergestanden, wird in der vorliegenden Untersuchung deutlich, daa die Forderung von Handel, Waren- und Geldwirtschaft neben der Einsetzung konfuzianisch ausgebildeter Beamter fuer regierungsamtliche Aufgaben einen wichtigen Bestandteil der songzeitlichen Staatsrason darstellte. Daher unterstuetzten die Song-Herrscher auch den Ausbau des privaten Uberseehandels. Sie bemuehten sich, den ueber den maritimen Handel entstandenen und in Tauschwerten (vornehmlich Bronzemuenzen und Silber) bemessenen Reichtum der Region Quanzhou so effektiv wie moglich fuer zentralstaatliche Zwecke abzuschopfen. Ihr spezifischer Zugriff auf den in privaten Handen angehauften abstrakten Reichtum konfrontierte die Herrscher jedoch mit dem Problem des Abflusses von Bronzemuenzen und Edelmetallen ins Ausland - eine Entwicklung, welche die Regierung durch finanzpolitische Maanahmen, wie die Emission von Papiergeld, ungewollt verscharfte. Im ersten Hauptteil des Buches werden in diesem Zusammenhang die administrativen und institutionellen Besonderheiten der staatlichen Regelung des Uberseehandels in Quanzhou untersucht. Der zweite Hauptteil analysiert die okonomische Entwicklung fuer den maritimen Handel wichtiger Gewerbezweige sowie die Auswirkungen des zentralstaatlichen Zugriffs auf den regional erwirtschafteten Reichtum.

General

Imprint: Franz Steiner Verlag Wiesbaden GmbH
Country of origin: Germany
Series: Munchener Ostasiatische Studien (Mos), 80
Release date: December 2002
First published: December 2002
Authors: Angela Schottenhammer
Format: Paperback - Trade
ISBN-13: 978-3-515-07922-8
Languages: German
Categories: Promotions
Books > Humanities > History > Asian / Middle Eastern history
Books > History > Asian / Middle Eastern history
Books > Humanities > History > Asian / Middle Eastern history > General
Books > History > Asian / Middle Eastern history > General
LSN: 3-515-07922-X
Barcode: 9783515079228

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners