0
Your cart

Your cart is empty

Books

Not currently available

Untersuchungen Zur Deutschen Staats- Und Rechtsgeschichte (74-79) (English, German, Paperback) Loot Price: R848
Discovery Miles 8 480
Untersuchungen Zur Deutschen Staats- Und Rechtsgeschichte (74-79) (English, German, Paperback): B. Cher Group, Bucher Group,...

Untersuchungen Zur Deutschen Staats- Und Rechtsgeschichte (74-79) (English, German, Paperback)

B. Cher Group, Bucher Group, Anonymous

 (sign in to rate)
Loot Price R848 Discovery Miles 8 480 | Repayment Terms: R78 pm x 12*

Bookmark and Share

Supplier out of stock. If you add this item to your wish list we will let you know when it becomes available.

Dieses historische Buch kann zahlreiche Tippfehler und fehlende Textpassagen aufweisen. Kaufer konnen in der Regel eine kostenlose eingescannte Kopie des originalen Buches vom Verleger herunterladen (ohne Tippfehler). Ohne Indizes. Nicht dargestellt. 1905 edition. Auszug: ...in geleichen rechten miteinander sein und stan sullent und der less als der erst nach pillicher und gleicher anzal ains yegklichen schulde mit der Bezalung zetunde und als dar Inne nemen keinen vortail zu suchen ausgeschlossen al arglist und gevarde. Des gleichen sullen die gelter die des andern tags darnach furpietten lassen auch Im gleichen rechten und die nachsten nach dem Ersten haissen und sein und also furohin von ainem tag zn dem andern als weit das geraichen mag on all jrsalin eintrag aller mengklichs." Der Wettlauf der Glaubiger war hierdurch wenigstens insoweit geregelt worden, als jene, die am nemlichen Tage den Waibeln das Furgebot des Schuldners auf den nachsten Gerichtstag aufgetragen hatten, gleiches Recht auf verhaltnismassige Befriedigung erlangen sollten, vorausgesetzt, dass sie ihre Forderungen im Prozesswege bis zu Ende verfolgten. Hierdurch war nun auch zur gerichtlichen Einmischung in die Verteilung des zur Befriedigung aller gleichstehender Glaubiger bestimmten Vermogens des Schuldners der Anstoss gegeben worden. Denn es bedurfte nunmehr eines Organs fur die Verteilung und unter den gleichstehenden Glaubigern konnte Streit entstehen uber die Hohe ihrer Forderungen und demzufolgedie zu verteilenden Betrage, sowie uber die Art der Verwertung des Schuldnervermogens; da war die Schlichtung des Streites durch Gerichtspruch notwendig gegeben. In den zuganglichen Gesetzen sucht man freilich vergeblich nach einer besonderen Bestatigung hierfur. Aber aus den Gerichtsbuchern seit 1480 lasst sich ein Einblick in diese Verhaltnisse gewinn

General

Imprint: Rarebooksclub.com
Country of origin: United States
Release date: October 2012
First published: October 2012
Authors: B. Cher Group • Bucher Group • Anonymous
Dimensions: 246 x 189 x 18mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 342
ISBN-13: 978-1-235-12361-0
Languages: English • German
Categories: Books
LSN: 1-235-12361-8
Barcode: 9781235123610

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Partners