0
Your cart

Your cart is empty

Books

Not currently available

Wiener Prater - Kugelmugel, Liliputbahn Prater, Wiener Riesenrad, Schweizerhaus, Toboggan, Venedig in Wien, Lustspielkino, Kino Klein, Lusthaus (English, German, Paperback) Loot Price: R328
Discovery Miles 3 280
Wiener Prater - Kugelmugel, Liliputbahn Prater, Wiener Riesenrad, Schweizerhaus, Toboggan, Venedig in Wien, Lustspielkino, Kino...

Wiener Prater - Kugelmugel, Liliputbahn Prater, Wiener Riesenrad, Schweizerhaus, Toboggan, Venedig in Wien, Lustspielkino, Kino Klein, Lusthaus (English, German, Paperback)

Bucher Gruppe

 (sign in to rate)
Loot Price R328 Discovery Miles 3 280

Bookmark and Share

Supplier out of stock. If you add this item to your wish list we will let you know when it becomes available.

Der Erwerb des Buches enthalt gleichzeitig die kostenlose Mitgliedschaft im Buchklub des Verlags zum Ausprobieren - dort konnen Sie von uber einer Million Bucher ohne weitere Kosten auswahlen. Das Buch besteht aus Wikipedia-Artikeln: Kugelmugel, Liliputbahn Prater, Wiener Riesenrad, Schweizerhaus, Toboggan, Venedig in Wien, Lustspielkino, Kino Klein, Lusthaus, Hauptallee, Munstedt Kino Palast, Variete Leicht, Calafati, Megablitz, Watschenmann, Praterturm, . Online finden Sie die kostenlose Aktualisierung der Bucher. Nicht dargestellt. Auszug: Der Wiener Prater ist eine sehr weitlaufige offentliche Parkanlage im 2. Wiener Gemeindebezirk Leopoldstadt, die noch heute zu grossen Teilen aus Aulandschaften besteht. Wenn man ausserhalb Wiens vom Prater" spricht, ist haufig nur der bekanntere Vergnugungspark im Prater, der Wurstelprater," gemeint. Dieser befindet sich an der Westspitze des Areals und macht flachenmassig nur einen sehr kleinen Teil der gesamten, etwa 6 km grossen Praterlandschaft aus. Der Name Prater" leitet sich wahrscheinlich von pratum" (lat. fur Wiese) bzw. prato" (ital. fur Flussaue") her; es gibt auch andere, eher unwahrscheinlichere Erklarungen fur den Namen. Karte des Wurstelpraters um 1830Der Prater wurde erstmals 1162 urkundlich erwahnt, als Kaiser Friedrich I. das Gebiet einem gewissen Konrad schenkte. Das Wort Pratter wurde seit 1403 verwendet. Das Gebiet wechselte oft seinen Besitzer, aber im Jahr 1560 befahl Kaiser Maximilian II. den Ankauf aller dieser Grunde, um ein Jagdrevier zu schaffen (Jagden fanden im Prater bis 1920 statt). Ursprunglich bezeichnete man als Prater nur eine kleine Insel in der Donau nordlich der Freudenau, doch wurde der Begriff im Lauf der Jahrhunderte auch fur angrenzende Auen verwendet, z.B. seit dem 19. Jh. auch fur die Krieau. Da sich immer wieder Wilderer im Prater herumtrieben, wurde das Betreten von Rudolf II. unter Strafe gestellt. Dieses Verbot wurde immer wieder erneut ...http: //booksllc.net/?l=de&id=34

General

Imprint: Books + Company
Country of origin: United States
Release date: October 2010
First published: October 2010
Editors: Bucher Gruppe
Dimensions: 152 x 229 x 4mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 64
ISBN-13: 978-1-159-34857-1
Languages: English • German
Categories: Books
LSN: 1-159-34857-X
Barcode: 9781159348571

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Partners