0
Your cart

Your cart is empty

Books > History > World history > BCE to 500 CE

Buy Now

Die Herrschaftslegitimation der roemischen Adoptivkaiser - Die Herausforderungen und Erfolge Trajans in der Rechtfertigung seiner Herrschaft (German, Paperback) Loot Price: R436
Discovery Miles 4 360
Die Herrschaftslegitimation der roemischen Adoptivkaiser - Die Herausforderungen und Erfolge Trajans in der Rechtfertigung...

Die Herrschaftslegitimation der roemischen Adoptivkaiser - Die Herausforderungen und Erfolge Trajans in der Rechtfertigung seiner Herrschaft (German, Paperback)

Julia Rudloff

 (sign in to rate)
Loot Price R436 Discovery Miles 4 360

Bookmark and Share

Expected to ship within 7 - 11 working days

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Fruhgeschichte, Antike, Note: 1,3, Technische Universitat Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig, Sprache: Deutsch, Abstract: Als Trajan am 18. September 53 n. Chr. in Italica geboren wurde, war es nicht vorstellbar, dass dieser spater der Herrscher uber das romische Weltreich sein sollte. Er wurde sogar zum Idealbild des romischen Herrschers. Er stand am Anfang einer Reihe von Kaisern, welche die Hochphase des romischen Kaiser-tums pragten. Die Periode des Adoptivkaisertums wurde als die glucklichste und beste der Prinzipatszeit beschrieben. In den rund 80 Jahren des Adoptivkaisertums gelangte die von Augus-tus begrundete Prinzipatsideologie auf ihren Hohepunkt. Sie erhielt nun Zuge, die den Princeps in noch viel hoherem Masse als bisher zum idea-len Herrscher stilisierten." Trajan stand am Beginn eines neuen Systems innerhalb des Principats. Somit war es fur ihn notig, seinen Herrschaftsanspruch entsprechend zu legitimieren. Auch musste das neue System, namlich die Adoption des Besten und die damit einhergehende Designation zum Nachfolger, gerechtfertigt werden. Zum Zeit-punkt des Herrschaftsantritts Trajans standen ihm hierfur alle Turen offen. Es lag in seiner Hand, das neue System entsprechend zu propagieren und zu legi-timieren, um die Grundlage der romischen Glanzzeit hervorzubringen. Andern-falls ware ein schnelles Scheitern des Adoptivkaisertums absehbar gewesen. Aus diesem Grund beschaftigt sich die vorliegende Untersuchung mit den Her-ausforderungen und Problemen Trajans in Bezug auf die Legitimation seines Herrschaftsanspruches. Welche Moglichkeiten bestanden fur Trajan, sich auf dem Kaiserthron zu rechtfertigen und wie nutzte er diese? War es fur ihn besonders schwer, sich zum Beginn einer neuen Prinzipatszeit entsprechend zu profilieren? Entstand aus diesem Hintergrund die Ideologie des Adoptivkaisertums als letzter Notan-ker, um die Herrschaft Trajans legitimieren zu konne

General

Imprint: Grin Publishing
Country of origin: United States
Release date: October 2011
First published: September 2013
Authors: Julia Rudloff
Dimensions: 210 x 148 x 3mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 44
ISBN-13: 978-3-656-02019-6
Languages: German
Categories: Books > Humanities > History > World history > BCE to 500 CE
Books > History > World history > BCE to 500 CE
LSN: 3-656-02019-1
Barcode: 9783656020196

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Partners