0
Your cart

Your cart is empty

Books > History > World history > From 1900

Buy Now

"Medialisierung Des Politischen" Oder "Politainment"? (German, Paperback) Loot Price: R308
Discovery Miles 3 080
"Medialisierung Des Politischen" Oder "Politainment"? (German, Paperback): Timo Flatgen
"Medialisierung Des Politischen" Oder "Politainment"? (German, Paperback): Timo Flatgen

Share your images

"Medialisierung Des Politischen" Oder "Politainment"? (German, Paperback)

Timo Flatgen

 (sign in to rate)
Loot Price R308 Discovery Miles 3 080

Bookmark and Share

Expected dispatch within 7 - 15 working days

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lander - Neueste Geschichte, Europaische Einigung, Note: 1,7, Universitat des Saarlandes (Lehrstuhl fur Kultur- und Mediengeschichte), Veranstaltung: Medienpolitik und Medienokonomie in der Bundesrepublik, 34 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Gegenstand der vorliegenden Arbeit ist zum einen die Darstellung der Entwicklung des Fernsehens in der Bundesrepublik Deutschland von den Funfzigerjahren bis zur Bundestagswahl 1998 in Bezug auf die Auswirkungen dieses Mediums auf die Politik. Dabei soll der Frage nachgegangen werden, inwiefern eine Medialisierung des Politischen und ein Politainment" - also das Verschmelzen von Politikvermittlung und Entertainment im Fernsehen - stattgefunden hat. Zum anderen soll durch die Analyse zweier Wahlwerbespots zur Bundestagswahl - einer aus dem Jahre 1957, der andere von 1998 - untersucht werden, ob und inwiefern sich die Veranderungen der Politikvermittlung im Fernsehen auf die von den Parteien direkt beeinflussbare Mediendarstellung, den Wahlwerbespot, ausgewirkt haben. In einem ersten Schritt wird daher der Zusammenhang von Politik und Fernsehen in den Funfzigerjahren des 20. Jahrhunderts, den Anfangstagen des neuen Mediums, untersucht, bevor der Aufstieg desselben zum Leitmedium und die damit einhergehenden Auswirkungen auf die Politik dargestellt werden. Anschliessend soll aufgezeigt werden, wie durch veranderte Konstellationen im Bereich des Rundfunksystems sowie auch im Bereich der Wahlerschaft/Rezipienten verstarkt unterhaltende Elemente in die Prasentation von Politik im Fernsehen Einzug gehalten haben, bis hin zum Fernsehkanzler" Gerhard Schroder. Im letzten Kapitel wird schliesslich die bereits genannte vergleichende Analyse der beiden Wahlwerbespots vorgenommen. Als Quellen dienten vor allem die Aussagen der zu den jeweiligen Zeitpunkten relevanten Politiker, z.B. die Bundeskanzler Adenauer und Brandt, Wahlkampfmanager, z.

General

Imprint: Grin Verlag
Country of origin: United States
Release date: July 2013
First published: July 2013
Authors: Timo Flatgen
Dimensions: 210 x 148 x 4mm (L x W x T)
Format: Paperback - Trade
Pages: 72
ISBN-13: 978-3-656-44715-3
Barcode: 9783656447153
Languages: German
Categories: Promotions
Books > Humanities > History > World history > From 1900
Books > History > World history > From 1900
Books > History > World history > From 1900 > General
Books > Humanities > History > World history > From 1900 > General
LSN: 3-656-44715-2

Is the information for this product incomplete, wrong or inappropriate? Let us know about it.

Does this product have an incorrect or missing image? Send us a new image.

Is this product missing categories? Add more categories.

Review This Product

No reviews yet - be the first to create one!

Loyalty partners